Bronzeskulptur "Mausender Fuchs"

250,00 €*

waldkauz.net Reviews with ekomi.de

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 2-5 Werktage (innerhalb BRD)

Brauchen Sie Beratung? Wir helfen gerne per Mail unter post@waldkauz.net oder telefonisch unter +49 (0)2131 547553
Produktnummer: WK0300100
Produktinformationen "Bronzeskulptur "Mausender Fuchs""
Skulptur eines mausenden Rotfuchses aus Bronze.

  • naturgetreue Abbildung eines beim Mausen vorstehenden Fuchses
  • sehr hochwertige Verarbeitung aus massiver Bronze
  • Original modelliert vom WALDKAUZ (M. Holthausen)
  • exklusiv für uns in kleiner Stückzahl gefertigt und nur hier erhältlich
  • jeder Guß wird aufwändig nachbearbeitet und veredelt
  • Maße ca. 15 cm lang und 5,5 cm hoch
Materialzusammensetzung:
Bronze
 

Ein kleiner Fuchs mit einer langen Geschichte: Unsere Bronzeskulptur vom mausenden Fuchs

Die kleine Skulptur vom mausenden Fuchs entstand in den Anfängen unserer Firma im Winter 2009. Während der täglichen Arbeit, sozusagen als Ausgleich zum Tagesgeschäft, arbeitete ich immer wieder nebenbei an einem Fuchs, wie ich ihn oft beim Ansitz beobachten konnte und mit der Zeit entstand eine kleine, immer mehr ins Detail gehende Plastik. Mal stand das Stück monatelang herum und dann wurde wieder ein bißchen daran gearbeitet – bis es endlich fertig war und seinen Platz auf meinem Schreibtisch fand.

Der Fuchs machte mir Freude aber aus Modelliermasse wurde er seinem Charakter nicht gerecht. Ich machte mich also auf die Suche nach einer Gießerei, die mir die kleine Skulptur in Bronze würde giessen können. Leider musste ich feststellen, dass es in Deutschland leichter ist, eine Kirchenglocke in Auftrag zu geben, als eine kleine Plastik herstellen zu lassen. Das Projekt schlief ein und alle Jahre wieder gab es einen kleinen Aktivitätsschub, bei dem ich erneut recherchierte. Jedes Jahr tauchte irgendwo eine andere Adresse auf und jedes Mal endete der Anlauf mit einer Absage. Bis ich dann Anfang 2018 endlich einen Betrieb finden konnte, der mir zusagte, die Skulptur zu herzustellen!

Nun steht er vor mir auf dem Schreibtisch: Angespannt und konzentriert, vorstehend, wie man es sonst nur noch von einem Jagdhund kennt. Die Gehöre sind gespitzt und auf den selben Punkt fixiert, auf den auch Windfang und Seher gerichtet sind. Irgendwo dort, unter der Grasnarbe war gerade noch ein kaum wahrnehmbares fiepen zu hören gewesen und es gilt nun, die genaue Stelle auszumachen, um im richtigen Moment zum Beutesprung anzusetzen! Ich erwische mich immer wieder dabei, wie ich beim Grübeln über dies und jenes berufliche Problemchen gedanklich plötzlich ins Revier abschweife und der Bronzefuchs die Verbindung zu einem Jagderlebnis geknüpft hat, das sich gerade wieder ins Gedächtnis schiebt. Eine kurze aber willkommene Zerstreuung während des oft stressigen Arbeitstages!

Jeder Fuchs ist ein Unikat, denn im Gießprozess gibt es immer kleine Abweichungen. Nicht zuletzt die aufwändige Nachbearbeitung machen jedes Exemplar zu einem Einzelstück, denn die Figuren werden einzeln entgratet, feinbearbeitet und der Stand wird geprüft und angepasst. Mit seiner Größe von etwa 15 x 5,5 cm ist er auf dem Schreibtisch oder dem Regal nicht zu aufdringlich aber ein Blickfang, der nicht nur des Jägers Aufmerksamkeit weckt. Und sicherlich ist er mal wieder eine schöne, kauzige Geschenkidee für den jagenden Partner, der oder die sonst schon alles hat.
waldkauz.net Reviews with ekomi.de

Auch interessant...

Tipp
Neu
Loden-Rotfuchsdecke
Edle Rotfuchsdecke mit einer Rückseite aus feinem Tuchloden aus reiner Schurwolle. hergestellt unter dem We Prefur®-Label echtes Kürschnerhandwerk, absolut hochwertige Verarbeitung gefertigt aus 14 Rotfüchsen aus deutscher Jagd Rückseite aus feinem Tuchloden, ebenfalls aus deutscher Produktion Größe: ca. 140 x 200 cm Materialzusammensetzung:Obermaterial: Echtfell (Rotfuchs)Unterseite/Futter: 100% SchurwolleEnthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs   Der Waidmann und der lang gehegte Traum Sie ist ein Herzenswunsch vieler Jäger, aber mal Hand aufs Herz: Bei wie vielen von uns ist das Projekt "Fuchsdecke" an Zeit und Aufwand gescheitert und zu einem Turmbau zu Babel geworden, der nie bis zur Vollendung gelangte? Die liebe Gattin, die einen so oft klaglos hat ziehen lassen, unter dem Vorwand, eines Tages mit dieser hart erarbeiteten Krönung der Raubwildhege heimzukehren, sie hat es vielleicht nicht verraten, aber in Wahrheit hat sie es dem fleissigen Waidgesellen längst verziehen, dass es wohl der Sankt-Nimmerleins-Tag sein wird, an dem das ersehnte Prunkstück dann endlich vor dem heimischen Kamin glänzen darf. Und der brave Jäger muss sich wohl auch selbstkritisch die Frage stellen, wie oft er einen Rotrock pardoniert hat, weil er auf den alten Bock, den reifen Hirsch oder den alten, vorsichtigen Bassen hoffte (und wie oft er sich nach einer kalten, durchsessenen Nacht mit Wehmut an den frühabendlichen Besuch Reineckes zurückdachte - und an das Sprichwort von Dianas Kelch). Traumhaft schön verarbeitete Decke aus Rotfuchs und bestem Loden Diese wunderbare Decke wird für uns vom renommierten Kürschnerbetrieb Leonhard Hofstetter im bayerischen Wald in manierlich ausgeführter Handwerkskunst angefertigt. Was unser Modell ganz besonders macht, ist der von uns extra für diese Decken ausgewählte hochwertige, weiche Tuchloden auf der Rückseite. Ein absolutes Highlight auf dem Sofa vor dem Kamin, unter dem sich selbst die unwirtlichsten Winterabende in wohliger Wärme geniessen lassen, auch wenn die Jagdhütte zum Beginn des Jagdwochenendes vom Kaminfeuer noch nicht wieder richtig auf Temperatur gebracht worden ist. Mit Ihrem Maß von etwa 140 x 200 cm bietet sie allemal ausreichend Deckung, um auch lange Beine sicher vor Kälte zu schützen. Und nebenbei wissen nur wir und der Kürschner, dass die Füchse nicht von Ihnen selbst stammen und wir verraten es auch der Gattin nicht, versprochen! We Prefur®: Felle aus heimischer Jagd Die Decke wird aus 14 Rotfuchsfellen gefertigt, die ausschließlich aus waidgerechter, deutscher Jagd gewonnen wurden. Dafür steht das WePrefur®-Label, unter dem die Decken von unserem Kürschnerbetrieb hergestellt werden. Weitere Informationen zu diesem vorbildlichen Projekt zur nachhaltigen Verwertung heimischen Raubwildes finden Sie auf der offiziellen Website der Organisation, auf der auch die zertifizierten Partnerbetriebe ausgeführt sind, die unter diesem Label fertigen dürfen.

1.850,00 €*
%
Neu
Erste-Hilfe-Fibel
Format 12 x 12 cm 30 Seiten viele nützliche Tipps Materialzusammensetzung:Gedruckt auf Naturpapier   AKTION bis Ende des Jahres 2023: Pro Bestellung gibt es eine Erste-Hilfe-Fibel kostenlos!  Zum Erscheinen der Fibel legen wir jeder Bestellung auf Wunsch ein Exemplar kostenfrei bei. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist, die Fibel zu Ihrer übrigen Bestellung in den Warenkorb zu legen. Nützliches Helferlein für allerlei missliche Situationen: Die WALDKAUZ Erste-Hilfe-Fibel Unser guter Freund und jagender Arzt Florian Sels kam eines Tages mit dem Vorschlag auf uns zu, gemeinsam ein kleines Heftchen zu erstellen, das hilfreiche Tipps rund um die typischen Gefahren und Unfälle auf der Jagd gibt. Wir fanden, dass das nicht nur eine gute Idee ist, sondern auch eine echte Bereicherung für unser Survivalset „Utensilium“ sein würde, dem ja ein Erste-Hilfe-Set beiliegt.Damit das ganze auch einen kauzigen Charme entwickelt, haben wir noch einen weiteren alten Freund, den ebenfalls jagenden Illustrator Mathias Suess (www.visualscribing.de) von der Idee begeistert und im Team diese schöne, kleine Fibel gestaltet, die es in Zukunft standardmässig in unserem "Utensilium" geben wird. Und weil das Heftchen so schön geworden ist, möchten wir es auch allen übrigen Kunden nicht vorenthalten und bieten es daher gegen eine kleine Schutzgebühr nun auch einzeln an.

0,00 €* 3,00 €* (100% gespart)
Neu
Basecap Parasol, oliv
Cap für die Jagd aus Waxed Cotton Waxcotton-Cap „Parasol" stufenlos verstellbarer Verschluss mit Messingschnalle hochwertiger Waxed Cotton Materialzusammensetzung:Obermaterial Kappe: 100% Baumwolle gewachstObermaterial Schirm: 100% Baumwolle gewachst Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs (Leder)     Waxcotton-Cap „Parasol" in oliv Nicht alle Jäger tragen Hut und so wurden wir natürlich in den letzten Jahren oft nach einer ganz normalen Cap gefragt. Da Caps nicht unsere Kernkompetenz sind, haben wir uns auf die Suche nach einer Firma gemacht, die Caps in Europa produziert. Das war gar nicht so einfach, aber letztendlich sind wir dann doch fündig geworden- sogar "um die Ecke". Mit einer kleinen, sympathischen Firma haben wir nun eine zu uns passende Cap aus unseren Materialien entwickelt: Unsere "Parasol" gibt es ab sofort hier in unserem Online-Shop. Gefertigt wird die "Parasol" aus einem wetterfesten Waxcotton, der sich bei Bedarf wunderbar nachwachsen und somit regenfester machen lässt. Gebrandet ist die Kappe mit einem auf der Front angebrachten WALDKAUZ-Lederpatch, so weiß jeder wo die Cap herkommt und man bekennt sich zu seiner Leidenschaft. Die „Parasol“ gibt es in einer Unisex-Einheitsgröße, die sich mit ihrem verstellbaren Verschluss mit hochwertiger Messingschnalle fast jedem Kopfumfang anpasst.  Erhältlich ist unsere Waxcotton-Cap in der Farbvariante oliv/khaki und für die Freizeit auch in petrolblau/khaki.

49,00 €*
Kamin-Decke "Doublette" aus mongolischer Wolle
Gut geeignet als warme Kamindecke, Bettüberwurf oder für frische Abende auf der Terrasse großzügiges Maß von ca. 200 x 150 cm besonders dicht gewebter Doubleface-Loden 100% Schurwolle (Mongolei) mit extra weicher Oberfläche Manufakturqualität Gewicht: ca. 1800 g naturfarbend (ungefärbt) Doubleface, d.h. eine Seite dunkelbraun, eine Seite grau Materialzusammensetzung:Obermaterial: 100% SchurwolleEnthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs (Leder)   Dekorativer Wärmespender: Unsere WALDKAUZ-Kamindecke Warme Decken braucht`s immer! Dieses hübsche Stück ist aus einem sehr hochwertigen Doubleface-Loden aus 100% mongolischer Schurwolle gefertigt, dekorativ eingefaßt mit einer kontrastfarbigen Kettelnaht und mit dem großzügigen Maß von ca. 1,5 x 2 m. Die besonders dichte Verarbeitung und der extra weich aufbereitete Flor auf beiden Seiten machen sie zu einem mollig warmen Überwurf für viele Zwecke. Ob Sie die Lodendecke im Auto aufbewahren und zum Picknick hervorzaubern, auf der Terrasse an milden Frühlings- oder Herbstabenden ihre tollen Wärmeeigenschaften genießen oder sie einfach als Kamindecke im Wohnzimmer bereit liegen haben – an Einsatzmöglichkeiten wird es nicht mangeln! Auch als dekorativer Bettüberwurf eignet sie sich aufgrund ihrer festen Webart hervorragend. Echter Loden! Für unseren Loden aus 100% mongolischer Schurwolle wird die Oberfläche des Lodens besonders behandelt: Mißverständlicherweise heißt dieser Prozess „aufrauhen“, obwohl das Gegenteil passiert: Um eine besonders weiche Haptik zu erlangen, wird die Oberfläche beidseitig mit häkchen-bewehrten Walzen behandelt, die die Wollfasern auf der Oberfläche in die Höhe ziehen und so das Volumen des Stoffes vergrössern. Durch das so erzeugte Luftpolster entsteht eine natürliche Isolationsschicht, die den wärmenden Effekt des Lodens noch einmal verstärkt. Sauber verarbeitet! Die abgerundeteten Außenkanten der Decke haben wir mit einem dekorativen Kettelstich in Kontrastfarbe versehen.  Der unempfindliche Loden steckt im Übrigen auch dreckmässig eine Menge weg: Verschmutzungen wie z.B. durch Erde können meist nach dem Trocknen einfach ausgebürstet werden. Mongolische Wolle Reine Schurwolle aus der Mongolei ist besonders weich und wärmend. Zudem ist sie ungefärbt. Das grobe Oberhaar der Schafe wird zur Produktion von Teppichen und derbem Filze genutzt, das feine Unterhaar, mit einer Feinheit, die fast mit Kaschmir zu vergleichen ist, bildet den Rohstoff für unsere Wolldecke. Die Ausrüstung der mulesingfreien Wolle erfolgt rein mechanisch und ohne jegliche chemischen Zusätze. Das Garn wird in einer deutschen Spinnerei (Brandenburg) gesponnen und das Weben und Ausrüsten bis zur fertigen Decke erfolgt in der Tuchfabrik in Tirschenreuth (Bayern). Und wer sich ein bißchen mit guten Woll-Waren und vor allem mit Loden auskennt, der weiß nun auch direkt, mit wem wir diese hübsche Decke zusammen entworfen haben: Mit den Mehlers aus Tirschenreuth!

249,00 €*
Tipp
Pilz-Sammeltasche "Mitbringsel"
kompakte Pilz-Sammeltasche ersetzt den sperrigen Pilzkorb luftiger Reinleinen, der die Pilze frisch hält unterstützt die Verbreitung der Pilzsporen reine, ungefärbte Naturfaser schöne Geschenkidee Tasche offen ca 40x 40 cm geschlossen ca 19x 9x 5 cm Materialzusammensetzung:Material Tasche: 100% LeinenEnthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs (Leder)   Kompakter als jeder Pilzkorb: Die Pilzsammeltasche "Mitbringsel" aus reinem Leinen und Leder Jagen und Sammeln gehören seit Anbeginn der Menschheit zu unseren wichtigsten Tätigkeiten. Es kommt auch nicht von ungefähr, dass Wild, Beeren und Pilze so gut zusammenpassen. Während die Jagd denen vorbehalten ist, die nach ausgiebigem Studium das grüne Abitur gemacht haben, gehört das Sammeln von Pilzen immer noch zum "Jedermannsrecht", solange man sich an die geltenden Regeln in Bezug auf Naturschutz und Sammelmengen hält.    Auch wir sind schon seit Jahrzehnten begeisterte Pilzsucher und freuen uns besonders über ein schönes Stück Wild mit selbst gesammelten Waldpilzen. Mit Rücksicht auf die Qualität der gesammelten Pilze, aber auch auf den Arterhalt, gibt es beim Pilze sammeln ein paar goldene Regeln zu beachten. Eine davon ist der richtige Umgang mit bzw. der richtige Transport der "Beute": Zum einen sollen die Pilze schön luftig transportiert werden, damit sie unterwegs nicht in ihrer eigenen Feuchtigkeit verderben, zum anderen sollen sie unterwegs ihre Sporen verlieren können.   Der sehr sympatische Gedanke dahinter ist, dass man als Gegenleistung für den gerade geraubten Fruchtkörper (eben den Pilz) dazu beiträgt, dessen Artverbreitung Hilfe zu leisten, in dem sich die rieselnden Sporen unterwegs über den Waldboden verteilen. Dumm nur, dass man meistens die dicksten Steinpilze und die schönsten Pfifferlinge entdeckt, wenn der Pilzkorb seinen Dornröschenschlaf an der Kellertreppe hält. So ein sperriges Ding hat man halt nicht immer dabei und am Ende hält dann doch entgegen aller guten Vorsätze die Einkaufstüte als Transportmittel her.   So, und jetzt kommen wir mit einer wunderbaren, kauzigen Idee, die schon seit Jahren in unserer Schublade schlummert!   Unsere superkompakte Taschen-Pilz-Sammeltasche, die alles richtig macht: Das Mitbringsel   Dass diese Idee so lange in unserer Schublade schlummerte, lag vor allem daran, das richtige Material zu finden und das haben wir nun! Die Tasche wird nämlich von uns aus reinem Leinen hergestellt, der so luftig gewebt wird, dass eine perfekte Luftzirkulation stattfinden kann und gleichzeitig selbst die grössten Pilzsporen locker den (Rück-)Weg auf den Waldboden finden. Die leichte Tasche ist zudem mit einem Verschluss aus unserem bewährten Fettnubukleder versehen, der sie zusammengerollt auf absolutes Taschenformat schrumpfen lässt. Geöffnet lässt sich der Lederverschluß sogar, ähnlich wie eine Gürtelschlaufe, unter den Gürtel ziehen und schafft beim Sammeln zwei freie Hände (eine für den Pilz und eine für das obligatorische Pilzmesser).   Material Leinen: Natur pur!   Aber der Leinen hat uns nicht nur aufgrund seiner tollen Eigenschaften für dieses Produkt begeistert, sondern auch durch seine Geschichte, seine Eigenschaften als reine Naturfaser und seine große Nachhaltigkeit. Es handelt sich nämlich um ein sehr regionales und reines Naturprodukt. Der Flachs wird unter anderem in Nordfrankreich angebaut und unser Leinen wird in Belgien zu dem Stoff verarbeitet, wie wir ihn verwenden. Er ist ungefärbt und eine 100% reine Naturfaser.   Übrigens ist die Pilztasche "Mitbringsel" wieder einmal ein großartiges "Mitbringsel" für Jäger und Sammler, die sonst schon alles haben!    

49,00 €*
Loden Field Cap "Schirmling", Braun
Field Cap für die Jagd aus Loden und Leder 580g/m Loden aus 100% Schurwolle Schirm aus echtem Veloursleder Einheitsgröße verstellbarer Kopfumfang (bis max. ca. 61 cm) Lederschlaufe für Erlegerbruch   Der "Schirmling" ist eine Lodenkappe im Stil der klassischen Field Caps, die sich seit ewigen Zeiten schon beim britischen und amerikanischen Militär, bei Park-Rangern, im Forst und allgemein im Outdoorbereich bewährt haben. Sie unterscheiden sich von der typischen Baseball-Cap besonders durch ihre Form, die eher zylindrisch als "halbkugelig" ist. Wir mögen Sie sehr, weil sie im Gegensatz zur Baseball-Cap etwas klassischer wirkt. Ein paar mal getragen und im Rucksack geknautscht, bekommt sie schnell einen schönen Faltenwurf und passt wunderbar zu unserer übrigen Loden-Jagdbekleidung.  Das Kopfteil und die Unterseite des Schirms der Schirmmütze wird aus Tuchloden hergestellt, während die Oberseite des Schirms aus hochwertigem Veloursleder gefertigt wird.  Die hervorragenden Klimaeigenschaften des Tuchlodens sind gleich dreifach sinnvoll: Er ist feuchtigkeitsregulierend, atmungsaktiv und temperaturausgleichend. Der formbare Schirm hält Sonnenstrahlen genauso gut fern, wie er Mondlicht abschattet, so dass immer ein klarer Blick durch Fernglas und Zielfernrohr gewährleistet ist. Den "Schirmling" gibt es in einer Unisex-Einheitsgröße, die sich mit ihrem verstellbaren Klettverschluss fast jedem Kopfumfang anpassen lässt. Der Verschlussriegel wird von einer Lederschlaufe gehalten, die gleichzeitig als Halter für den Erlegerbruch dient. Erhältlich ist unsere Lodenkappe "Schirmling" in den drei Farbvarianten Braun, Moosgrün und in Orange für die Drückjagd.   Materialzusammensetzung:Obermaterial Kappe: 100% SchurwolleObermaterial Schirm: Echtes LederEnthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs (Leder)

59,00 €*
Loden Field Cap "Schirmling", Orange
Field Cap für die Jagd aus Loden und Leder 580g/m Loden aus 100% Schurwolle Schirm aus echtem Veloursleder Einheitsgröße verstellbarer Kopfumfang (bis max. ca. 61 cm) Lederschlaufe für Erlegerbruch   Der "Schirmling" ist eine Lodenkappe im Stil der klassischen Field Caps, die sich seit ewigen Zeiten schon beim britischen und amerikanischen Militär, bei Park-Rangern, im Forst und allgemein im Outdoorbereich bewährt haben. Sie unterscheiden sich von der typischen Baseball-Cap besonders durch ihre Form, die eher zylindrisch als "halbkugelig" ist. Wir mögen Sie sehr, weil sie im Gegensatz zur Baseball-Cap etwas klassischer wirkt. Ein paar mal getragen und im Rucksack geknautscht, bekommt sie schnell einen schönen Faltenwurf und passt wunderbar zu unserer übrigen Loden-Jagdbekleidung.  Das Kopfteil und die Unterseite des Schirms der Schirmmütze wird aus Tuchloden hergestellt, während die Oberseite des Schirms aus hochwertigem Veloursleder gefertigt wird.  Die hervorragenden Klimaeigenschaften des Tuchlodens sind gleich dreifach sinnvoll: Er ist feuchtigkeitsregulierend, atmungsaktiv und temperaturausgleichend. Der formbare Schirm hält Sonnenstrahlen genauso gut fern, wie er Mondlicht abschattet, so dass immer ein klarer Blick durch Fernglas und Zielfernrohr gewährleistet ist. Den "Schirmling" gibt es in einer Unisex-Einheitsgröße, die sich mit ihrem verstellbaren Klettverschluss fast jedem Kopfumfang anpassen lässt. Der Verschlussriegel wird von einer Lederschlaufe gehalten, die gleichzeitig als Halter für den Erlegerbruch dient. Erhältlich ist unsere Lodenkappe "Schirmling" in den drei Farbvarianten Braun, Moosgrün und in Orange für die Drückjagd.   Materialzusammensetzung:Obermaterial Kappe: 100% SchurwolleObermaterial Schirm: Echtes LederEnthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs (Leder)

59,00 €*
Loden Field Cap "Schirmling", Moosgrün
Field Cap für die Jagd aus Loden und Leder 580g/m Loden aus 100% Schurwolle Schirm aus echtem Veloursleder Einheitsgröße verstellbarer Kopfumfang (bis max. ca. 61cm) Lederschlaufe für Erlegerbruch   Der "Schirmling" ist eine Lodenkappe im Stil der klassischen Field Caps, die sich seit ewigen Zeiten schon beim britischen und amerikanischen Militär, bei Park-Rangern, im Forst und allgemein im Outdoorbereich bewährt haben. Sie unterscheiden sich von der typischen Baseball-Cap besonders durch ihre Form, die eher zylindrisch als "halbkugelig" ist. Wir mögen Sie sehr, weil sie im Gegensatz zur Baseball-Cap etwas klassischer wirkt. Ein paar mal getragen und im Rucksack geknautscht, bekommt sie schnell einen schönen Faltenwurf und passt wunderbar zu unserer übrigen Loden-Jagdbekleidung.  Das Kopfteil und die Unterseite des Schirms der Schirmmütze wird aus Tuchloden hergestellt, während die Oberseite des Schirms aus hochwertigem Veloursleder gefertigt wird.  Die hervorragenden Klimaeigenschaften des Tuchlodens sind gleich dreifach sinnvoll: Er ist feuchtigkeitsregulierend, atmungsaktiv und temperaturausgleichend. Der formbare Schirm hält Sonnenstrahlen genauso gut fern, wie er Mondlicht abschattet, so dass immer ein klarer Blick durch Fernglas und Zielfernrohr gewährleistet ist. Den "Schirmling" gibt es in einer Unisex-Einheitsgröße, die sich mit ihrem verstellbaren Klettverschluss fast jedem Kopfumfang anpassen lässt. Der Verschlussriegel wird von einer Lederschlaufe gehalten, die gleichzeitig als Halter für den Erlegerbruch dient. Erhältlich ist unsere Lodenkappe "Schirmling" in den drei Farbvarianten Braun, Moosgrün und in Orange für die Drückjagd.   Materialzusammensetzung:Obermaterial Kappe: 100% SchurwolleObermaterial Schirm: Echtes LederEnthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs (Leder)

59,00 €*
Bronzeskulptur "Mausender Fuchs"
Skulptur eines mausenden Rotfuchses aus Bronze. naturgetreue Abbildung eines beim Mausen vorstehenden Fuchses sehr hochwertige Verarbeitung aus massiver Bronze Original modelliert vom WALDKAUZ (M. Holthausen) exklusiv für uns in kleiner Stückzahl gefertigt und nur hier erhältlich jeder Guß wird aufwändig nachbearbeitet und veredelt Maße ca. 15 cm lang und 5,5 cm hoch Materialzusammensetzung:Bronze   Ein kleiner Fuchs mit einer langen Geschichte: Unsere Bronzeskulptur vom mausenden Fuchs Die kleine Skulptur vom mausenden Fuchs entstand in den Anfängen unserer Firma im Winter 2009. Während der täglichen Arbeit, sozusagen als Ausgleich zum Tagesgeschäft, arbeitete ich immer wieder nebenbei an einem Fuchs, wie ich ihn oft beim Ansitz beobachten konnte und mit der Zeit entstand eine kleine, immer mehr ins Detail gehende Plastik. Mal stand das Stück monatelang herum und dann wurde wieder ein bißchen daran gearbeitet – bis es endlich fertig war und seinen Platz auf meinem Schreibtisch fand.Der Fuchs machte mir Freude aber aus Modelliermasse wurde er seinem Charakter nicht gerecht. Ich machte mich also auf die Suche nach einer Gießerei, die mir die kleine Skulptur in Bronze würde giessen können. Leider musste ich feststellen, dass es in Deutschland leichter ist, eine Kirchenglocke in Auftrag zu geben, als eine kleine Plastik herstellen zu lassen. Das Projekt schlief ein und alle Jahre wieder gab es einen kleinen Aktivitätsschub, bei dem ich erneut recherchierte. Jedes Jahr tauchte irgendwo eine andere Adresse auf und jedes Mal endete der Anlauf mit einer Absage. Bis ich dann Anfang 2018 endlich einen Betrieb finden konnte, der mir zusagte, die Skulptur zu herzustellen!Nun steht er vor mir auf dem Schreibtisch: Angespannt und konzentriert, vorstehend, wie man es sonst nur noch von einem Jagdhund kennt. Die Gehöre sind gespitzt und auf den selben Punkt fixiert, auf den auch Windfang und Seher gerichtet sind. Irgendwo dort, unter der Grasnarbe war gerade noch ein kaum wahrnehmbares fiepen zu hören gewesen und es gilt nun, die genaue Stelle auszumachen, um im richtigen Moment zum Beutesprung anzusetzen! Ich erwische mich immer wieder dabei, wie ich beim Grübeln über dies und jenes berufliche Problemchen gedanklich plötzlich ins Revier abschweife und der Bronzefuchs die Verbindung zu einem Jagderlebnis geknüpft hat, das sich gerade wieder ins Gedächtnis schiebt. Eine kurze aber willkommene Zerstreuung während des oft stressigen Arbeitstages!Jeder Fuchs ist ein Unikat, denn im Gießprozess gibt es immer kleine Abweichungen. Nicht zuletzt die aufwändige Nachbearbeitung machen jedes Exemplar zu einem Einzelstück, denn die Figuren werden einzeln entgratet, feinbearbeitet und der Stand wird geprüft und angepasst. Mit seiner Größe von etwa 15 x 5,5 cm ist er auf dem Schreibtisch oder dem Regal nicht zu aufdringlich aber ein Blickfang, der nicht nur des Jägers Aufmerksamkeit weckt. Und sicherlich ist er mal wieder eine schöne, kauzige Geschenkidee für den jagenden Partner, der oder die sonst schon alles hat.

250,00 €*
Gewehrriemen "Robustus"
hohe Stabilität durch robustes Leder bewußt keine Verwendung einer Dornschließe, trotzdem absolut sicher! komfortable Unterfütterung aus Wollfilz (100 % Schurwolle) starke und stabile Nähte Breite auf Schulterhöhe: 4,5 cm hochwertige Optik durch Kombination aus Leder und Filz längstens einstellbares Maß: ca.118 cm, kürzeste Einstellung: ca. 77 cm Bitte beachten Sie das Foto der Schnalle als Anleitung für eine korrekte und sichere Anbringung - siehe oben in der BilderreiheMaterialzusammensetzung:Riemen: FettnubuklederFilz aus 100% SchurwolleEnthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs (Leder)     Gewehrriemen "Robustus" In der kompletten Länge aus Nubukleder gefertigt und mit einer 3mm starken Wollfilzschicht unterfüttert, hält dieser Gewehrriemen die Waffe sicher an der Schulter. Die Längenverstellung erfolgt über Schiebeschnallen. Zusätzlich wird der Tragegurt durch zwei Schlaufen gesichert. Dieser Trageriemen ist nicht nur ausgesprochen robust und belastbar, sondern auch bequem zu tragen und besonders schön anzusehen. Für alle Waffen mit Riemenbügeln (Durchlass 20 mm) geeignet. Längstens einstellbares Maß: ca.118 cm, kürzeste Einstellung: ca. 77 cm

59,00 €*
Jagdscheinetui, Leder
Jagdscheinetui aus Rindsleder für alle wichtigen Dokumente. Zwei Sichtfächer aus Netzgewebe für Jagdschein, WBK und andere Dokumente Hochwertiges Rindsleder Feine und sorgfältige Täschnerarbeit waldkauztypische Optik Außenmaß zugeklappt: Höhe 16,5cm, Breite 12,2 cm Außenmaß aufgeklappt: Höhe 16,5cm, Breite ca. 24,4 cm Achtung: nicht geeignet für die österreichische Jagdkarte! Materialzusammensetzung:Aussen: Fettnubukleder, Innen: 100% PolyesterEnthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs (Leder)   Das WALDKAUZ Jagdscheinetui aus echtem Rindsleder Auf vielen Messen wie z.B. auf der Jagd & Hund wurden wir immer wieder gefragt, ob wir auch ein Jagdscheinetui im typischen WALDKAUZ-Look führen würden. Und endlich können wir sagen: „Ja, haben wir“! Es hat lange gedauert, bis wir das passende Leder gefunden haben, denn genau darauf kam es uns an. Es sollte fein, aber robust sein, nicht zu dick und ein bißchen rauhbeinig. Mit dem verwendeten Rindsleder haben wir jetzt ein Material gefunden, das unseren Vorstellungen voll und ganz entspricht. Aufgeklappt bietet es zwei Fächer mit transparentem, feinmaschigem Netz für den Jagdschein und die Waffenbesitzkarte. Natürlich können Sie unter den Dokumenten weitere Papiere verwahren, wie z.B. den Begehungsschein für das Jagdrevier oder den Drückjagdnachweis. Alle Kanten sind fein säuberlich in hochwertiger Täschnerarbeit mit einer Steppnaht vernäht und in gewohnter WALDKAUZ Qualität verarbeitet. Mit dem WALDKAUZ Jagdscheinetui haben Sie Ihre wertvollen Jagddokumente immer sicher bei sich. Das WALDKAUZ Jagdscheinetui eignet sich natürlich auch hervorragend als Geschenk zur bestandenen Jägerprüfung, als Dankesgeschenk für die Einladung zur Gesellschaftsjagd oder einfach als Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk.

42,00 €*
Tipp
Filzpatronenetui Büchse, 5er
Passend für 5 Büchsenpatronen aller gängigen Kaliber Munition ist komplett in Filz gebettet und vor Beschädigung geschützt kein Anlaufen wie bei Lederpatronenetuis ohne Filzeinlage lautlos und einfach zu handhaben trägt in der Tasche nicht dick auf Maße (BxHxT): ca. 10 x 11,5 x 2 cm Materialzusammensetzung:Obermaterial: Filz aus 100% SchurwolleGummiband: 100% PolyesterEnthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs (Leder)   Patronenetui "Büchse, 5er" Dieses kompakte Patronenetui für fünf Büchsenpatronen ist die handlichere Alternative zu unserem klassischen Patronenetui aus Filz, das in verschiedenen Munitions-Kombinationen und mit bis zu 7 Büchsenpatronen geräumiger ausfällt. Da die Nachfrage nach einem reinen Kugel-Patronenetui groß ist und viele Kunden nach einer etwas handlicheren Version gefragt haben, bieten wir nun auch eine 5er-Variante an, die durch einen griffigen Lederriegel verschlossen wird, indem der Deckel des Etuis einfach darunter geschoben wird. Eine Gürtelschlaufe aus Leder bietet die Möglichkeit, die Munition am Gürtel zu tragen oder gegebenenfalls auch in unser Modulus Jagdgürtel-System zu integrieren. Passform unserer Patronenschlaufen Wir arbeiten bei unseren Patronenetuis bis auf wenige Ausnahmen mit drei über lange Zeit ausgearbeiteten Schlaufendurchmessern, die fast ausnahmslos alle gängigen Kaliber abdecken. Zur Orientierung erhalten Sie hier eine von-bis-Spanne mit typischen Kalibern, die sich gut mit dem eigenen Kaliber vergleichen lassen:Kleine Schlaufe (Kleinkaliber): von .22 lfb bis .222 bzw. 5,6x50Wird z.B. in den Patronenetuis "Drilling" als kleinste Schlaufe verwendet (z.B. für .22 Win. Mag., .22 Hornet, .222 Rem.)Mittlere Schlaufe (Gro0e Kugel): .222 bzw. 5,6x50 bis .338 Win MagPassend für die in Deutschland gängigen "normalen" Jagdkaliber (z.B. 5,6x50 R Mag., 7x65 R, 8x57 IS, .308 Win, .30-06, .375 H&H, 7mm Remington Mag., usw.)Große Schlaufe (Schrot): von Cal. 20 bis Cal. 12Kaliber 20 sitzt natürlich etwas lockerer als die Kaliber 16 und 12, passt aber auch. Ein Überblick über unsere unterschiedlichen Patronenetuis:

25,00 €*
Jagdtasche "Drückerchen"
Größe : Querformat
Mini-Jagdtasche für die kleine Ausrüstung Kompakte Form Unverwüstlich aus Wollfilz und Leder gefertigt Drei verschiedene Größen und Formate (siehe Beschreibung unten) Gut geeignet für alle jagdlichen Situationen, in denen minimales bis kleines Gepäck ausreicht Schöne Alltagstasche Materialzusammensetzung: Obermaterial: 100% reine SchurwolleDeckel und Gurt: FettnubuklederEnthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs (Leder)     Jagdtasche Drückerchen Gut geeignet für den kleinen, schnellen Einsatz: Die kleinen Filz-Jagdtaschen "Drückerchen" schliessen die Lücke zwischen den Modulus Gürteltaschen und unseren normalen Umhängetaschen für die Jagd. In den Drückerchen ist nur begrenzt Platz, aber das ist auch genau Sinn der kleinen Taschen: eine kleine, leichte und kompakte Jagdtasche, die gerade mal Platz für die nötigsten Dinge hat, die man zu einem kurzen Ansitz, zur schnellen Pirsch auf den bestätigten Bock oder eben für ein kleines Drückerchen benötigt, ohne gleich mit voller Montur, Lodenrucksack oder großer Tasche loszuziehen. Auch für´s kleine Gepäck auf dem Weg zum Schießstand, beim Schüsseltreiben oder einfach für den alltäglichen Gebrauch in der Stadt eignen sie sich hervorragend. Aussen aus grauem Wollfilz und Nubukleder gefertigt, verfügt sie über ein Hauptfach und ein zusätzliches, flaches Innenfach. Der Trageriemen ist aus dem gleichen Leder und lässt sich über eine Doppelstegschnalle aus massivem Messing in der Länge verstellen. Drei unterschiedliche Formate für jeden Geschmack Das Kleinste der inzwischen drei Drückerchen-Formate ist auf so viel Begeisterung gestossen, daß wir die Palette erweitert haben: Auf Wunsch vieler Kunden haben wir nun noch ein etwas größeres Querformat und ein Hochformat mit ins Programm aufgenommen. Die Aussenmaße der drei Taschen (B x H xT): Drückerchen Mini: 22 x 17 x 5 cmDrückerchen Quer: 26 x 20 x 7 cmDrückerchen Hoch: 22 x 25 x 7 cm Zur Beachtung: Unser mineralgegerbtes Fettnubuk-Leder, das wir für die Riemen einsetzen, ist ein bewährtes und schon lang von uns verwendetes Oberleder. Durch starke Transpiration kann es vorkommen, daß es etwas auf helle Textilien abfärbt. Dieses sollten Sie beachten, wenn Sie die Tasche z.B. im Sommer zum Wandern benutzen! Die Verfärbungen lassen sich allerdings mit entsprechenden Waschmitteln auch wieder heraus waschen!

Varianten ab 109,00 €*
129,00 €*
%
Smartphone-Hülle für iPhone 6, 7, 8, X und 11
Handyhülle aus Wollfilz und Nubukleder bietet guten Schutz für Ihr Smartphone Handarbeit lautlos passt perfekt zur Jagdausrüstung Maße aussen: ca. 9 x 15 cm (B x H),innen: ca. 7,5 x 14,2 cm (B x H)Passende Smartphones: iPhone 6, Samsung Galaxy Alpha und Modelle mit vergleichbarem MaßMaterialzusammensetzung:100% Schurwolle, LederEnthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs (Leder)   Natur pur: Unsere Smartphone-Hülle für das iPhone 6, 7, 8, X, 11 In dieser Tasche ist Ihr Smartphone gut geschützt vor mechanischen Einwirkungen und Kälte. Die Tasche ist so angepasst, das sie das iPhone 6 optimal umschließt und trotzdem einen schnellen Zugriff auf das Telefon ermöglicht. Durch die Kombination aus Filz und Leder ist die Hülle zudem sehr griffig und verhindert ein Herausrutschen des Handys. Bitte beachten Sie, daß die Hülle anfangs gefühlt etwas zu stramm sitzen kann. Da sich der Wollfilz aber nach kurzer Zeit in der Form anpasst, verschwindet dieses Gefühl nach kurzer Benutzungszeit.

15,00 €* 25,00 €* (40% gespart)
Ansitz-Deckensack "Unterschlupf"
Ansitz-Deckensack aus Loden mit praktischem Mehrfachnutzen für Ansitz, Pirsch, Schlafplatz und Picknick Sowohl als Decke, als auch als Ansitzsack einsetzbar 100% Schurwolle vom Alpen-Bergschaf extra aufgebauschte, wärmende Oberfläche sehr leise zu bedienender Reißverschluss Manufakturqualität Optionaler Deckenriemen erhältlich 2-Wege Reißverschluss zum Öffnen des Fußteils Optionaler Deckenriemen erhältlich Maßeoffen: ca. 150 x 150 cmgeschlossen: ca. 75 x 150 cmGewicht: 894 gMaterialzusammensetzung: Loden aus 100% reiner Schurwolle   Unser praktischer "Warmsitzsack" – Kombination aus Ansitzsack und Lodendecke Mit dem Ansitz-Deckensack „Unterschlupf“ setzen wir unsere Tradition des multifunktionalen Jagdzubehörs fort. Durch den lautlosen Reißverschluss können sie die Lodendecke schnell in einen Ansitzsack verwandeln, oder für einen komfortablen Aufenthalt als Unterlage im Hochsitz nutzen. Der Ansitz-Deckensack „Unterschlupf“ kombiniert die Fähigkeiten eines Ansitzsacks und einer -decke. Bei Kälte können Sie sich einfach in die warme und weiche Lodendecke einwickeln, oder sie durch den Reißverschluss verschliessen. Mit einem Handgriff wird so aus der Decke ein bequemer und gut isolierender Ansitzsack, der auf Brusthöhe mit einer Kordel zusätzlich fixiert werden kann. Dadurch bietet er guten Schutz vor emporsteigender Kälte an Füßen und Beinen. Zusammengerollt können Sie diesen platzsparend transportieren oder nach einem langen Nachtansitz ihr müdes Haupt darauf betten.Wird der „Unterschlupf“ als wärmende Kleidung nicht mehr gebraucht, können Sie damit auch den Sitzkomfort erhöhen und ihn gefaltet als Sitzkissen nutzen. Bei der Jagd auf vorsichtiges und gut äugendes Wild kann die Decke auch hervorragend zum Verblenden oder Abdunkeln des Kanzelfensters genutzt werden. Er ist extrem leise und kann dadurch auch als Gewehrauflage genutzt werden, um störende Geräusche und Prellschläge zu vermeiden. Neben der Jagd können Sie die handgefertigte Decke natürlich auch beim Picknick mit der Familie oder für kühle Abende auf der heimischen Terrasse einsetzten.Wie beim WALDKAUZ üblich ist der Deckensack mit großer Sorgfalt aus hochwertigem Loden aus 100% Schurwolle gefertigt.

189,00 €*
Gewehrriemen "Rufus"
Starker Leder-Gewehrriemen aus vegetabil gefärbtem Rindsleder längstes einstellbares Maß: ca.118 cm, kürzeste Einstellung: ca. 77 cm Breite auf Schulterhöhe: 4,5 cm bewußt keine Verwendung einer Dornschließe, trotzdem absolut sicher! sehr festes Rindsleder vegetabil gegerbt und anilingefärbt handgefärbte Kanten Polsterung aus echtem Wollfilz einfach mittels Doppelstegschnallen zu montieren sehr hochwertige Optik stark genug, um als Vorderschaftauflage zu dienen Bitte beachten Sie das Foto der Schnalle als Anleitung für eine korrekte und sichere Anbringung - siehe Bilderreihe oben.Materialzusammensetzung:Riemen: RindslederFilz aus 100% SchurwolleEnthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs (Leder)   Gewehrriemen "Rufus" Rufus, der Rote, ist sozusagen die noble Variante unseres handfesten Gewehrriemens "Robustus". Er passt vor allem sehr gut zu klassischen Waffen mit hochwertigen Holzschäften, bildet aber auch einen schönen Kontrast zu manchem Kunststoffschaft. Der Gewehrriemen Rufus wird aus vegetabil gegerbtem Rindleder mit einer Stärke von ca. 2,5 mm gefertigt. Die vegetative Kerbung erzeugt besonders feste und stabile Leder, die sich hervorragend für Gewehrriemen eignen. Die anilingefärbte, rotbraune Oberfläche hat ein sehr nobles Finish, das durch die handgefärbten Schnittkanten und den als Polsterung dienenden 3mm-Wollfilz auf der Unterseite abgerundet wird. Über die beiden Befestigungsriemen lässt sich die Gesamtlänge individuell festlegen. Für alle Waffen mit Riemenbügeln (Durchlass 20 mm) geeignet. Längstes einstellbares Maß: ca.118 cm, kürzeste Einstellung: ca. 77 cm

75,00 €*
Filz-Jagdtasche Hochformat
unverwüstlicher Wollfilz aus 100 % Schurwolle verstellbarer Riemen aus Fettleder sorgfältige Verarbeitung Maße: ca. 23 cm breit, 34 cm hoch und 8 cm tief Lederriemenverschluß mit Messingknauf Materialzusammensetzung: Obermaterial: 100% reine SchurwolleGurt: FettnubuklederEnthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs (Leder)   Filz-Jagdtasche Hochformat Grauer Filz und braunes Leder und ein etwas ungewöhnlicheres Format im Stil alter Botentaschen machen unser neues, kompaktes Filztaschenmodell zu einer etwas ungewöhnlichen Jagd- und Freizeittasche, die nicht nur in Wald und Flur, sondern durchaus auch im Großstadtdschungel ein gutes Bild abgibt. Die Tasche hat ein Hauptfach, ein aufgesetztes flaches Fach und zwei kleinere Innentaschen zum Beispiel für Handy oder Schlüsselbund. Das Innenmaß des Hauptfaches erlaubt es, Unterlagen im Format DIN A4 aufzunehmen. Der höhenverstellbare Riemenverschluß der Tasche, der an einem kleinen Messingknauf fixiert wird, ist leise und einfach zu bedienen. Optional besteht die Möglichkeit ein Modulus Patronenetui an dem innenliegenden Klettstreifen zu befestigen und hält somit immer die passende Munition bereit. Zur Beachtung: Unser mineralgegerbtes Fettnubuk-Leder, das wir für die Riemen und Lederbesätze verwenden, ist ein bewährtes und schon lang von uns verwendetes Oberleder. Durch starke Transpiration kann es vorkommen, daß es etwas auf helle Textilien abfärbt. Dieses sollten Sie beachten, wenn Sie die Tasche z.B. im Sommer zum Wandern benutzen! Die Verfärbungen lassen sich allerdings mit entsprechenden Waschmitteln auch wieder heraus waschen!

149,00 €*
Ansitzsack & -mantel "Petz", grün
Größe allgemein: L
Ansitzsack aus aufgebauschtem Deckenloden: Leichtgewicht durch relativ dünnes aber sehr warmes Material Lautlos, da keine klappernden Teile Hoher Stehkragen mit Zugband Große Ärmel mit warmen Handschuhbündchen Durchgehender 2-Wege-Zipper zum Öffnen von oben und unten Geräumige Fronttaschen mit Eingrifföffnungen ins Innere des Sacks Schulterbereich doppelt mit Loden belegt Lederbefestigungen zum Einhängen des unteren Teils Hochwertiger 2-Wege-Reißverschluss aus deutscher Produktion Passt durch die geringe Materialstärke in fast jeden Rucksack Geringes Gewicht von nur ca 2 kg Zwei Größen für Personen bis 1,90 m (L) und bis 2,10 m (XL) Materialzusammensetzung:Obermaterial: 100% SchurwolleEnthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs (Leder)     Wenn der normale Ansitzsack zum Ballast wird - kennen Sie das? Der lange winterliche Nachtansitz auf die nachts zu Schaden rückenden Schwarzkittel oder auf den Fuchs steht an. Man schleppt das schwere und sperrige Paket des Ansitzsackes zusammen mit dem anderen Gepäck im Jagdrucksack und dem Gewehr und dem Fernglas durch die Landschaft auf dem Angang zum Hochsitz. In der warmen Winterjacke wird es unter der Last schon jetzt zu warm und man fängt an zu schwitzen, bevor die Kanzel erreicht ist. Mit viel Ach und Krach geht es dann endlich in den Schutz des Hochsitzes und die  angenehme Wärme des Ansitzsackes. Stunden später: Keine Sau hat sich auf der Fläche blicken lassen. Vielleicht sind sie auf dem Feld hinter dem kleinen Wäldchen? Ein kurze Pirsch und ein weiterer Ansitz an anderer Stelle wäre jetzt ein Plan aber alles einpacken, den Ansitzsack einrollen und mit dem ganzen Ballast wieder losziehen? Das ist nicht gerade die optimale Vorstellung. Wie praktisch wäre es, wenn jetzt Jacke und Ansitzsack eine Einheit wären, man sich das Ein- und Auspacken sparen und man einfach losmarschieren könnte... Die geniale Lösung:  Ansitzsack und Lodenmantel in einem! Wir haben eine schöne Lösung für das oben beschriebene Problem, das vielen Jägern nur allzu vertraut sein dürfte: Unser Ansitzsack PETZ ist eine praktische Kombination von Ansitzsack und Ansitzmantel!Er ist aus besonders warmen, extra aufgebauschtem Deckenloden aus reiner Schurwolle hergestellt. Dadurch kommt er auch ohne Wattierungen oder Innenfutter aus und ist somit viel dünner und mit einem Gewicht von unter 2kg leichter als herkömmliche Ansitzsäcke. Er passt wunderbar in die meisten Rucksäcke, ohne daß man gleich eine zusätzliche Tasche mit sich herumschleppen müsste. Aber was noch viel besser ist: Er wird gar nicht oft im Rucksack sein müssen, denn SIe können ihn bereits zu Beginn der Jagd anziehen! Im Grundschnitt ist er fast wie ein großer Lodenmantel geschnitten. Er hat lange und voluminöse Ärmel, die sich gut über Ihre Winterjacke ziehen lassen und einen großzügigen, hoch verschliessbaren Stehkragen.Wenn Sie"eingestiegen" sind und ihn mithilfe des Reißverschlusses geschlossen haben, können Sie einfach das Fußteil von unten wieder öffnen und im Hüftbereich an dafür vorgesehenen Lederhaken befestigen. Zugegeben, es sieht ein wenig unmodisch aus und der Schnitt ist eher als ausladend zu bezeichnen, aber Sie sollen damit ja auch nicht Ihre Frau zum Dinner ausführen. Der wahre Wert wird Ihnen dafür auf den ersten Schritten sofort klar: Sie können laufen und tragen den PETZ nicht als Ballast durch den Wald, sondern als vollwertigen Mantel! Darüber können Sie ganz normal den Jagdrucksack tragen, die Waffe schultern und sich wie gewohnt bewegen. Am nächsten Hochsitz angekommen, lösen sie das Fußteil wieder, stecken die Füsse hinein und schliessen den Reißverschluss – sofort breitet sich wieder Wärme im Inneren aus. Optimale Wärmeregulation bei allen Temperaturen Wie warm es in einem Ansitzsack wird, hängt stark von der Aussentemperatur ab. Oft ist es bei milder Kälte schon zu warm im Inneren. Der Ansitzsack PETZ ist eher dünn, hat aber aufgrund seiner Beschaffenheit super Klimaeigenschaften: Er ist warm und trotzdem atmungsaktiv. Seine Funktion ähnelt der von Outdoorbekleidung nach dem Zwiebelschalenprinzip: Die erste und zweite Bekleidungsschicht sind die "normalen" Kleider, die man Leib trägt: Unterwäsche sowie Hose, Hemd und Pullover. Die dritte Schicht bildet eine Jacke als regulierende Aussenhaut, die man je nach Temperatur und Wetter auswählt. Der Ansitzsack PETZ dient sozusagen als 4. Schicht, die als zusätzliche Isolierung noch obendrauf gelegt wird. Über die darunter getragene (oder ausgelassene) Jacke definieren Sie Ihre Grundwärme und legen den PETZ sozusagen als Winterbalg darüber.An einem kühlen Frühlingsabend reicht Ihnen ein Pullover im Inneren und da Sie den Ansitzsack – als Mantel getragen – nicht ausziehen müssen, wird Ihnen auch beim Angehen nicht kalt. In klirrender Januarkälte tragen Sie sowieso schon eine gut gefütterte Jacke, die beim Ansitz dann durch die zusätzliche Lodenschicht unterstützt und ringsum abgedichtet wird. Wird es mal zu warm, öffnen Sie einfach das Fußteil oder den Kragen und lassen frische Luft ein. Lecker warme Details: Mufftaschen, Stehkragen, Handschuhbündchen und Schulterbelege Wenn es zu kalt an den Händen wird, nutzen Sie einfach die praktischen Handschuhbündchen mit Daumenloch, in denen Sie die volle Bewegungsfreiheit der Finger bei der Bedienung von Fernglas oder Waffe geniessen. Sollte dies noch nicht reichen, bieten die zwei aufgesetzten Fronttaschen genug Raum und Wärme und wirken wie ein Muff. Überdies ist in beiden Taschen ein Durchgriff, der es Ihnen ermöglicht, ins Innere des Ansitzsackes zu greifen. So können Sie die Taschen Ihrer Jagdjacke oder -hose erreichen, ohne die Wärme nach aussen entweichen zu lassen. Der hoch geschlossene Kragen ist weit genug bemessen, daß auch ein Jackenkragen noch Platz darin findet. Sollte das mal zu viel sein, können Sie ihn mit dem Kordelzug enger machen, um das Eindringen von Kälte zu unterbinden. Auf den Schultern sind zusätzlich zum Deckenloden Belege aus Tuchloden aufgebracht, die die Reibung von Gewehr- und Rucksackriemen abfangen sollen. Lautlos und beweglich Die Dimensionen des Ansitzsackes sind großzügig bemessen und werden den meisten erwachsenen Männern ausreichend Platz bieten. Zu Groß und zu weit ist in diesem Fall überhaupt kein Nachteil, denn zu viel Bewegungsfreiheit wird Sie nicht stören, weder beim Ansitz, noch auf der Pirsch. Dadurch, daß wir komplett auf jede Art von Geräusch verursachende Bauteilen verzichtet haben, bewegen Sie sich im PETZ so leise, wie irgend möglich. Einfach und schnell verstaut Nach der Jagd wird der Ansitzsack einfach vom Halsausschnitt her eng zusammengerollt. Die am Fussende befindlichen Schlaufen lassen sich dann an den seitlich herausragenden Leder-Hüfthaken festmachen und halten die Rolle zusammen. Weitere Verschlussteile sind nicht nötig. Alternativ stopfen Sie das komplette Stück einfach in Ihren Rucksack, denn im Gegensatz zu den meisten anderen großvolumigen Ansitzsäcken wird er dort hineinpassen!

379,00 €*
Stocknagel "WALDKAUZ"
Stocknagel für den Pirschstock, Wanderstock oder das Dreibein Basis aus Aluminium wetterbeständiger Druck im Durchmesser leicht anpassbar einfach durch Klebefläche anzubringen kann aber in Holz auch noch genagelt werden "Made in Germany"   Für Pirschstock, Dreibein und Wanderstock: Der WALDKAUZ Stocknagel Früher waren Stocknägel ein äußerst beliebtes Souvenir, welches bei jeder Wanderung erstanden und auf den Wanderstock genagelt wurde. Als der klassische Wander- oder Pirschstock von Walking-Sticks und Dreibeine aus Alu, Kunststoff und Carbon abgelöst wurde, starb diese schöne Tradition leider aus. Wir lassen diesen schönen Brauch aber wieder aufleben, denn unser Waldkauz Stocknagel muss nicht (kann aber auch immer noch!) genagelt werden, er wird einfach mithilfe einer auf der Innenseite angebrachten, stabilen Klebefolie auf den Stock aufgeklebt.Das stilvoll gestaltete Emblem bildet aber nicht nur einfach unsere Marke ab. Schließlich bezeichnet man als "Waldkauz" Menschen mit besonders großer Liebe zu Wald, Natur und Tierwelt – eben jemanden, der sich gerne und viel im Wald herumtreibt.Der Stocknagel ist aus Aluminium gefertigt und deswegen an verschiedene Stockstärken anpassbar und natürlich rostfrei und wetterfest. Auch im oberen Bereich eines Dreibeins, vorne am Revier-Fahrrad auf dem Steuersatzrohr, auf Walking- oder Bergstöcken oder auf der Aluminium Trinkflasche geben Sie mit dem Stocknagel ein klares Statement ab.

4,50 €*
VEITH Outdoor- & Jagdsocke "light"
Größe (Socken): 42/43
Robuste Jagdsocke für die Übergangszeit Schützt vor Druckstellen Formstabil - nicht kratzend Weiche, natürlich gewalkte Schurwolle Temperaturausgleichender als jedes andere Material Äußerst angenehmes Fußklima und nahezu geruchsfrei In Deutschland gefertigt von der Firma Veith/Allgäu Farbe Walnuss Größen 36- 47 Materialzusammensetzung:90% reine Schurwolle (Merino), 7% Polyamid, 3% Elasthan/Lycra®. Laufplüsch 100% reine Schurwolle (Merino)   Unsere absolut liebsten Jagdsocken aus Merinowolle Gute Wollsocken und warme Funktionsunterwäsche ergänzen unsere Lodenbekleidung perfekt. Nun sind wir aber keine Socken-Spezialisten und wollen das auch nicht werden, denn dafür müssten wir stricken können. Also haben wir Kontakt mit der sympathischen Ällgäuer Firma VEITH aufgenommen, die seit 3 Generationen in Deutschland Socken fertigt. Wirklich nur Socken und das mit Perfektion. Wir tragen die Socken selber schon lange und sind so begeistert von ihnen, dass wir sie nun mit Freude in unser Sortiment aufnehmen und unseren qualitätsbewussten Kunden anbieten.Gefertigt wird die Socke aus Merinoschurwolle, für die Formstabilität ergänzt durch 7% Polyamid und 3 % Elasthan. Sie hinterlässt keine Druck- und Scheuerstellen, engt nicht ein – rutscht aber auch nicht. Der Sockenrand ist nicht einschneidend. Der Fußteil ist mit einer dichten, isolierenden und dämpfenden Plüschsohle ausgestattet, die nach außen liegt. Die Variante "light" ist eine robuste Socke für den Übergang! Wir führen sie in den Größen 36/37- 46/47 in der Farbe Walnuss. Alternativ bieten wir die Socke "strong" für den Herbst/Winter an.

27,00 €*
Fellmütze "Quax"
Größe : M (55-57 cm)
Aussen Loden, innen Steppfutter und Fell – die perfekte Kopfbedeckung für eiskalte Tage und Nächte. Obermaterial Gebirgsloden aus 100% Schurwolle Innen Wattesteppfutter und echtes, weiches Kaninfell Elastischer Bereich im Nacken, dadurch guter Sitz Verschließbar mit Lederbändern Sehr angenehm zu tragen Drei Größen für Damen und Herren Größe M für Kopfumfang von 55 bis 57 cmGröße L für Kopfumfang von 58 bis 59 cm Größe XL für Kopfumfang von 60 bis 62 cmMaterialzusammensetzung:Obermaterial: 100% SchurwolleInnenfutter: 100% PolyesterEnthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs   Fellmütze "Quax" Unsere Fellmütze "Quax" ist in Ihrer Form an die klassischen Fliegermützen der tollkühnen Pioniere der Fliegerei angelehnt. Kalt und zugig wie in schwindelnder Höhe im Cockpit eines Doppeldeckers ist es bei uns auf dem Hochsitz im Winter schließlich auch oft genug! Die Mütze ist im Kopfbereich innen mit einem sehr warmen Steppfutter versehen, im Nacken, an den Ohren und an der Stirn wird es von einem sehr weichen und warmen Kaninfell abgelöst. Aussen kommt unser bewährter Gebirgsloden zum Einsatz. Besonders angenehm an unserem Modell ist der elastisch geraffte Nackenbereich, der im Umfang für Flexibilität sorgt und dadurch einen angenehmen und dennoch dichten Sitz der Mütze bewirkt. Je nach Kälte wird die Mütze mit ihren Lederbändern entweder unter dem Kinn geschlossen, um die Ohren zu schützen oder über dem Kopf, um selbige frei zu lassen. Die Fellmütze "Quax" gibt es in drei Größen, die sich grob in Damen- bzw, Herrenköpfe einteilen lassen. Das kleinere Modell passt bis zu einem Kopfumfang von 57 cm, während die größeren bis 60 oder 62cm reichen.

199,00 €*
Fernglasschutz "Universal"
Einfache Bedienung durch eine kleine Handbewegung Lässt sich sehr leise öffnen und schließen Lenkt nicht die Atemluft auf die Okulare Langlebige und hochwertige Handarbeit passt durch sehr flexible Gummis auf fast alle Fernglasmodelle Materialzusammensetzung:Aussenmaterial: LederFilz aus 100% SchurwolleGummiband: 100% PolyesterEnthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs (Leder)           Der lautlose Fernglasschutz "Universal" Wer bei Regen und Schnee im Freien unterwegs ist, kennt das Problem: In dem Moment, in dem ein schneller Blick durchs Fernglas nötig wird, stellt man fest, daß sich Regentropfen auf dem Okular gesammelt haben, um uns die Sicht und damit vielleicht auch das Jagdglück zu verwehren. Die herkömmlichen Schutzkappen bieten da zwar Abhilfe, wenn sie vernünftig halten. Sie haben aber einen entscheidenden Nachteil: Sie hängen beim Blick durchs Glas gerne vor Mund oder Nase. Die ausgeatmete Atemluft wird besonders bei kaltem Wetter verwirbelt und lässt die Okulare beschlagen. Der Waldkauz-Fernglasschutz macht diesem Ärger ein Ende. Die Okulare werden durch einen weichen Lederlappen abgedeckt und sind so optimal vor Niederschlägen jeder Art geschützt. Im äußeren Ende des Schutzlappens ist ein dünner Bleisaum eingarbeitet, der den Lappen sicher über dem Okular hält. Durch einen kleinen Ruck aus dem Handgelenk schwingt der Saum nach vorne und gibt nahezu lautlos die Optik frei, ohne das die Hand vom Fernglas genommen werden muss. Gehalten wird der Okularschutz, Modell "Universal" von zwei elastischen Riemen, die über die Okulare gezogen werden. Fernglasschutz "Universal" Für alle Jagdgläser, auf die die beiden anderen Modelle nicht passen, gibt es einen universell einsetzbaren Schutzlappen, der nur über zwei Gummischlaufen an den Okularen befestigt wird und somit unabhängig von der Bauart des Glases ist. Er eignet sich z.B. für die EL-Serien von Swarovski und einige Minox-Gläser, die durch ein zweites Scharnier im Bereich des Objektivs die Benutzung der Deluxe Schutze unmöglich machen, sowie für alle Porroprismengläser (die klassischen Feldstecher), wie z.B. das Swarovski Habicht oder das Night Hunter von Steiner. Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Hilfe zur Verfügung: Telefon: 02131-547553 oder per Mail unter post@waldkauz.net

21,00 €*
Bergsteiger Lederfett
Der bewährte Klassiker mit wertvollen Pflegezusätzen für alle Glattlederprodukte Farbloses Lederfett, für alle Farben geeignet Zieht schnell ein und schützt lange vor äusseren Einflüssen Mit pflegenden Inhaltsstoffen Deutsches Qualitätsprodukt Größe: 100 ml Unsere Empfehlung für das von uns verwendete Fettleder   Bewährte Lederpflege für beanspruchte Ausrüstung Das von uns in vielen Produkten verwendete Fettnubukleder hat neben seiner schönen, rauhbeinigen Optik vor allem einen ganz großen Vorteil: Es eignet sich besonders gut für unsere Produkte, weil es so widerstandsfähig und pflegeleicht ist. Unsere Empfehlung ist es, das Leder so selten wie möglich überhaupt zu pflegen, denn mit der Zeit der Benutzung poliert sich das Leder und wird immer resistenter gegen äußere Einflüsse. Kommt das Leder allerdings regelmäßig intensiv mit Wasser in Berührung, z.B. durch häufige Nutzung im Regen, kann es doch Sinn machen, es nachzufetten. Die Regel lautet aber weiterhin: Lieber sparsam und seltener, als zu häufig das Fett einsetzen. Durch ständiges Nachfetten wird das Leder weicher und das ist in den meisten Fällen gar nicht gewünscht. Das von uns angebotene und empfohlene "Bergsteiger Lederfett" ist ein deutsches Qualitätsprodukt, das wir selber benutzen. Sowohl zur Endbehandlung der frisch genähten Produkte, als auch zur Pflege unserer langjährig im Einsatz befindlichen Ausrüstung findet es Verwendung und leistet einen guten Dienst. Das farblose Fett bieten wir in zwei Größen, 100 und 200ml, an. Es eignet sich selbstverständlich auch für alle anderen Arten von Ledern, die hin und wieder etwas Fettung benötigen.

5,90 €*
Lederetui "Meister Lampe"
Größe Lederetui "Meister Lampe": M - Innenmaß ca. 15,5 x 4,2 x 2,7 cm (H/B/T)
Handgefertigt aus Fettnubukleder stabiler Druckknopf robuste Nähte stabile Schlaufe, 4-fach vernietet perfekte Ergänzung für den Modulus-Gürtel Vier Größen, passend für Taschenmesser, Taschenlampe ... Innenmaße: siehe Tabelle Materialzusammensetzung:Leder (Enthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs)   Fabelhafter Schutz für Ihre wichtigsten Utensilien – „Meister Lampe“ Unser Modulus Gürteletui „Meister Lampe“ trägt seinen Namen nicht umsonst. Denn wie wir alle wissen, ist es sinnvoll, seine Taschenlampe direkt bei sich zu führen. Im Jagdrucksack ganz unten nützt sie nichts und in der Jackentasche ist sie zu sperrig. Am Gürtel, sicher verstaut und dennoch schnell mit einer Hand griffbereit, ist es da schon handlicher. Dies gilt aber genauso für das Messer oder ein Multitool.Genau dafür haben wir nun unser kerniges Gürteletui „Meister Lampe“ entwickelt. In vier verschiedenen Größen erhältlich, sorgt es für den passenden Stauraum für Ihre wichtigsten Utensilien. Ein fester Handgriff öffnet den stabilen Druckknopf, so dass Sie Ihre Taschenlampe oder das Messer auf einfache Art und Weise entnehmen können. Und ebenso wichtig, Sie können sie genauso schnell und ohne umständliche Kramerei auch wieder wegstecken.„Meister Lampe“ ist in WALDKAUZ Manufakturqualität für den Einsatz in freier Wildbahn gefertigt, für die Jagd und andere Aktivitäten im Freien, bei denen ein zügiger Zugriff auf Taschenlampe, Taschenmesser oder Multitool wichtig ist. Als Bestandteil unseres Modulus Systems hat es eine Schlaufe auf der Rückseite, mit der es an jedem Gürtel eingeschlauft werden kann. Größentabelle Größen in cm XS S M L XL Höhe 10 13 15,5 17,5 19,5 Breite 2,5 3 4,2 4,5 4,7 Tiefe 2 2,5 2,7 2,7 2,7 Bis Gürtelbreite 5,5 5,5 5,5 5,5 6

Varianten ab 28,00 €*
30,00 €*