Loden-Fleecejacke "Urs" , dunkelbraun

289,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Größe
Produktnummer: WK0600701-M
Produktinformationen "Loden-Fleecejacke "Urs" , dunkelbraun"
Lodenfleece-Jacke aus hochwertiger Schurwolle mit Stehkragen und Lederbesätzen an den Aussentaschen

  • Weicher Loden-Fleece aus reiner Schurwolle
  • Doubleface-Qualität
  • Stehkragen innen aus weichem Doubleface-Loden
  • Verstärkungen aus Loden an Schultern, Kragen und Unterarm
  • Gut sitzender, sportlicher Schnitt
  • 2-Reissverschluss-Taschen
  • Sehr gute Atmungseigenschaften
  • Hochwertige Reißverschlüsse aus deutscher Produktion
  • Farbe: Dunkelbraun
Materialzusammensetzung:
100% Schurwolle
Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs (Leder)
Made in Europe PFC-Frei Schurwolle Mulesing-Frei
Passform-Grafik
 

Die Fleecejacke, die gar keine ist!

Loden-Fleece nennen wir das Material, aus dem diese Jacke gefertigt wird. Der Stoff ist warm und weich wie ein Fleecestoff, ist aber zum Einen nicht aus Polyester, sondern aus 100% Schurwolle hergestellt. Zum Anderen ist es kein sogenannter Wirkstoff (Maschenware), wie bei Fleece üblich. Es handelt sich vielmehr um einen waschechten Doubleface-Loden, also einen gewebten Stoff, der besonders dicht verarbeitet und von beiden Seiten intensiv aufgerauht wurde. Mit einem Gewicht von etwa 600g/m kann man ihn durchaus als schwere Qualität bezeichnen. Diesen Stoff haben wir zusammen mit unserem Tuchfabrikanten speziell für unsere Zwecke entwickelt. Er wird extra für uns angefertigt und vereint windabweisende Eigenschaften mit einer guten Wärmeisolierung und einem sehr angenehmen, superweichen Tragekomfort. Durch eine spezielle Garnstruktur und -stärke und ein aufwändiges Aufrauhungsverfahren bekommt der Stoff beidseitig eine enorm weiche und dichte Oberfläche. Im Gegensatz zu den meisten anderen Lodenstoffen, die sich eher etwas rauhbeinig anfühlen, lässt sich unser Loden-Fleece ohne ein kratziges Gefühl direkt auf der Haut, z.B. bei kurzärmeligen Hemden oder T-Shirts, tragen.

Das Design der Loden-Fleecejacke "Urs"

Die Jacke hat einen sportlichen, modernen Schnitt und bringt ausreichende Bewegungsfreiheit mit, so daß sie besonders während der Jagd angenehm zu tragen ist. Zwei große, mit echtem Leder eingefasste Reißverschlußtaschen bieten Platz für einige Utensilien und wärmen im Winter die Hände. Im Ellenbogen-, Schulter-, und Halsbereich haben wir den Oberstoff noch zusätzlich mit Belegen aus normalem Loden, ebenfalls aus reiner Schurwolle, verstärkt. So werden die stark beanspruchten Stellen zusätzlich gegen Abnutzung geschützt. Die Hauptelemente der Jacke sind doppelt genäht und neben der Hauptnaht zusätzlich mit einer sogenannten Coverlock-Naht versehen, die nicht nur sehr chic aussehen, sondern zugleich eine zusätzliche Sicherung aller Nähte bewirken. Selbst, wenn einmal eine Naht im Geäst hängen bleibt, liegt darunter noch eine zweite, zusätzliche Sicherung.

Schnittform und Größen

Die Loden-Fleecejacke "Urs" gibt es in den Größen S, M, L, XL und XXL. Die Zuordnungen zu den Konfektionsgrößen entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle. Die Maße entsprechen den Jacken und Sie vergleichen mit Ihren Körpermaßen und berücksichtigen Unterwäsche, Hemd, dünnen Pullover usw.

Größentabelle

 Größe   Konfektions-
größe  
Brust  Taille Armlänge Rückenlänge
S 46 104 cm 100 cm 65 cm 67 cm
M 48-50 112 cm 106 cm 65 cm 69 cm
L 52 120 cm 112 cm 66 cm 73 cm
XL 54-56 128 cm 122 cm 68 cm 75 cm
XXL 58 140 cm 130 cm 69 cm 79 cm

Erläuterungen zur Größentabelle

Generell orientieren Sie sich am besten an Ihrer normalen Konfektionsgröße. Um zu entscheiden, ob Sie die Jacke eher bequem mit viel Beweglichkeit oder doch lieber enger mit etwas weniger Beweglichkeit tragen wollen, orientieren Sie sich an den zusätzlich angegebenen Werten.

Rückenlänge:
Der Wert Rückenlänge gilt gemessen ab der Kragenunterkante und gibt die Länge der Jagdjacke wieder.
Armlänge:
Die Tabellenangabe gibt die Ärmellänge der Lodenjacke wieder, gemessen von der Schulternaht bis zum Ärmelsaum.

Taille:
Die Taillenangabe beschreibt den Taillenumfang der Jacke. Zur Messung haben wir die Jacke auf eine Unterlage gelegt, den Reißverschluss geschlossen und auf ca. Bauchnabelhöhe von links nach rechts gemessen.

Die Lodenjagdjacke fällt so aus, dass wenn Sie zwischen zwei Größen liegen, wir zur Bestellung der kleineren Größe raten. Sie können uns aber auch kurz anrufen und wir beraten Sie hinsichtlich der Passform!

Eine Jacke, zwei Marken – warum das?

Zum Verständnis: Die Herren-Lodenfleecejacke URS und das Damenmodell ADELE sind in etwa zeitgleich mit der Entstehung unserer Outdoormarke STEINKAUZ entstanden. Daher gibt es sie teilweise unter dem Label WALDKAUZ und teilweise als STEINKAUZ-Lodenjacke. Die jagdlichen Farben wie moosgrün und braun wurden dabei der einen, die bunten Freizeitfarben der anderen Marke zugeordnet. Gleiches findet sich z.B. auch beim Regencape WASSERMANN.
Die Intention bei dieser Entscheidung war vor allem, die für die Jagd spezialisierten Dinge beim WALDKAUZ nicht mit Dingen zu vermischen, die für die Jagd nicht geeignet sind. Umgekehrt stellt das kein Problem dar, aber kein Jäger geht mit Bekleidung zur Jagd, die dem Wild sofort ins Auge springt und genauso wenig möchte er/sie mit einer Umhängetasche losziehen, bei der der Verschluß sich nur mit einem hörbaren Klick! öffnen lässt. Daher die unserer Meinung nach nötige Trennung in WALDKAUZ und STEINKAUZ.
Farbe: Braun
Geschlecht: Herren

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


May 4, 2022 11:04

Diese Jacke ist eine klare Empfehlung

Leichter, flauschiger Lodenstoff der nicht kratzt mit sehr guter Wärmeisolation. Optisch sehr schöne Details mit Leder-Applikationen und farbigen Nähten.

Auch interessant...

Fernglasschutz "Deluxe"
FG-Schutz-Modell: Modell 01-Classic
einfache Bedienung durch eine kleine Handbewegung lässt sich sehr leise öffnen und schließen lenkt nicht die Atemluft auf die Okulare langlebige und hochwertige Handarbeit echtes Leder und stabiler Wollfilz passt durch sehr flexible Gummis auf viele Fernglasmodelle WICHTIG: Lesen Sie weiter unten in der Beschreibung unsere Tipps zur Auswahl des richtigen Modells. In der Tabelle finden Sie alle gängigen Fernglastypen mit Angabe des am Besten passenden Schutzes.Materialzusammensetzung:Deckel: LederFilz aus 100% SchurwolleGummiband: 100% PolyesterEnthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs (Leder)   Der lautlose Fernglasschutz Wer bei Regen und Schnee im Freien unterwegs ist, kennt das Problem: In dem Moment, in dem ein schneller Blick durchs Fernglas nötig wird, stellt man fest, daß sich Regentropfen auf dem Okular gesammelt haben, um uns die Sicht und damit vielleicht auch das Jagdglück zu verwehren. Die herkömmlichen Schutzkappen bieten da zwar Abhilfe, wenn sie vernünftig halten. Sie haben aber einen entscheidenden Nachteil: Sie hängen beim Blick durchs Glas gerne vor Mund oder Nase. Die ausgeatmete Atemluft wird besonders bei kaltem Wetter verwirbelt und lässt die Okulare beschlagen. Der Waldkauz-Fernglasschutz macht diesem Ärger ein Ende. Die Okulare werden durch einen weichen Lederlappen abgedeckt und sind so optimal vor Niederschlägen jeder Art geschützt. Im äußeren Ende des Schutzlappens ist ein dünner Bleisaum eingarbeitet, der den Lappen sicher über dem Okular hält. Durch einen kleinen Ruck aus dem Handgelenk schwingt der Saum nach vorne und gibt nahezu lautlos die Optik frei, ohne das die Hand vom Fernglas genommen werden muss. Gehalten wird der Okularschutz von einer Filzhülle, die den Korpus des Fernglases auf seiner Oberseite bedeckt und mittels elastischen Riemen auf das Fernglas gezogen wird. Der Filz bietet zusätzlichen Schutz vor mechanischen Einwirkungen und ungewolltem Klappern gegen andere Gegenstände. Das richtige Modell für Ihr Fernglas Hersteller Fernglas Modell passender WALDKAUZ Fernglas-Schutz DDoptics 8x42 EDX-hr 01-Classic   Pirschler Gen. 3 8x56 Universal Docter 8x58 B/CF 02-Hoch Kahles Helia 8x56 01-Classic   Helia 8x42 und 10 x 42 02-Hoch   Helia RF 42er 09-KRF 42 Leica Duovid (42er und 50er)Ultravid (42er und 50er)Trinovid (42er)Leica Trinovid 10x50 BN 01-Classic   alte Leitz Trinovid 42er 03-Klein   Geovid (42er und 56er) NICHT TYP 500Geovid HD (42er und 56er) NICHT TYP 500 04-GEO   Geovid HD-B und HD-R (neue Bananenform, 42er Objektiv) 07-HDB 42   Geovid HD-B und HD-R (neue Bananenform, 56er Objektiv) 08-HDB 56   Geovid 7x42 BD (1. Geovid-Generation) Universal Meopta Meostar B1 (42er, 50er und 56er) 01-Classic   Meopro 32er und 42er 03-Klein Minox APO HG 43erHG 43er und 52erBV (42er und 56er) BL 8x33BF 42er 01-Classic   BL 44er und 52er 02-Hoch Nikon Monarch (42er und 56er)Monarch 5 (42er und 56er) 01-Classic   Monarch 7 (42er und 56er) Universal Optolyth Royal 56er und 63er 01-Classic   AlpinViaNova Universal Steiner Ranger Xtreme 42er 01-Classic   Ranger Xtreme 56erRanger Pro 56erNighthunter XP 44erDiscovery 44er 02-Hoch   Cobra 42erRanger Extreme 32er 03-Klein   Ranger (nicht mit Ranger Pro verwechseln!)Nighthunter Xtremealle übrigen Modelle Universal Swarovski SLC (42er, 50er und 56er)EL 10x32 01-Classic   EL (42er und 50er)EL Range (42er) 02-Hoch   Habicht Universal   CL Companion 10x30 03-Klein Vixen New Foresta (42er und 56er)Artes (45er) 02-Hoch   Atrek (42er, 50er und 56er)Apex Pro (42er und 50er) 01-Classic   UltimaForesta (nicht mit New Foresta verwechseln!)AscotArk & Giant Zoom Universal Zeiss Victory T* FL (42er und 56er)Design Selection (45er und 56er)Victory SF 42er 02-Hoch   Dialyt Classic (8x56)Conquest (42er und 56er) 01-Classic   Dialyt Classic 7x42 03-Klein   Victory HT 42er und 54er 06-ZHT   Victory RF mit Entfernungsmesser ((1. Generation)) 05-ZRF   Victory RF mit Entfernungsmesser ((ab Bj. 2018)) 06-ZHT   Terra ED 32er und 42er 03-Klein   20x60 SZeiss Jena - alte Porroprismengläser Universal   Victory FL 10x32 01-Classic Fernglasschutz "Universal" Für alle Jagdgläser, auf die die beiden anderen Modelle nicht passen, gibt es einen universell einsetzbaren Schutzlappen, der nur über zwei Gummischlaufen an den Okularen befestigt wird und somit unabhängig von der Bauart des Glases ist. Er eignet sich z.B. für alle Porroprismengläser (die klassischen Feldstecher), wie z.B. das Swarovski Habicht oder das Night Hunter Xtreme von Steiner.Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Hilfe bei der Auswahl des richtigen Modells zur Verfügung, wenn Sie Ihr Fernglas nicht in der Tabelle finden konnten. Kontaktieren Sie uns einfach per Telefon unter 02131-547553 oder per Mail unter post@waldkauz.net

29,00 €*
Patronenetui-Element "Bockbüchsflinte"
Etui für 3 Schrot- und 3 Büchsenpatronen Gebirgsloden Rückseitige Gürtelschlaufe passend für die meisten WALDKAUZ-Jagdtaschen und den Modulus-Jagdgürtel Materialzusammensetzung: Obermaterial: 100% reine SchurwolleGummiband: 100% Polyester   Patronenetui-Element "Bockbüchsflinte" Einzelnes Patronenetui für drei Patronen Büchsenmunition (passend von .222 bis 9,3) und drei Schrotpatronen (Cal. 20 bis 12). Als Teil des Modulus-Systems einsetzbar für alle WALDKAUZ Ansitztaschen, Jagdtaschen, Jagdrucksäcke sowie die WALDKAUZ Modulus-Jagdgürtel. Das Etui kann durch die an der Rückseite angebrachte Gürtelschlaufe aber auch einzeln getragen werden. Passendes Zubehör für das WALDKAUZ-Modulus-System Durch zwei einheitliche Klett-Streifen auf der Rückseite lassen sich diese Patronenetuis beliebig an den verschiedenen Ansitztaschen, Jagdtaschen und dem Jagdrucksack anbringen. Sie können für jede Waffe ein Patronenetui fertig geladen im Waffenschrank aufbewahren und mit einem Handgriff an die entsprechende Tasche anbringen. So haben Sie immer im Handumdrehen die richtige Waffe mit der richtigen Munition im Gepäck. Passform unserer Patronenschlaufen Wir arbeiten bei unseren Patronenetuis bis auf wenige Ausnahmen mit drei über lange Zeit ausgearbeiteten Schlaufendurchmessern, die fast ausnahmslos alle gängigen Kaliber abdecken. Zur Orientierung erhalten Sie hier eine von-bis-Spanne mit typischen Kalibern, die sich gut mit dem eigenen Kaliber vergleichen lassen:Kleine Schlaufe (Kleinkaliber): von .22 lfb bis .222 bzw. 5,6x50Wird z.B. in den Patronenetuis "Drilling" als kleinste Schlaufe verwendet (z.B. für .22 Win. Mag., .22 Hornet, .222 Rem.)Mittlere Schlaufe (Gro0e Kugel): .222 bzw. 5,6x50 bis .338 Win MagPassend für die in Deutschland gängigen "normalen" Jagdkaliber (z.B. 5,6x50 R Mag., 7x65 R, 8x57 IS, .308 Win, .30-06, .375 H&H, 7mm Remington Mag., usw.)Große Schlaufe (Schrot): von Cal. 20 bis Cal. 12Kaliber 20 sitzt natürlich etwas lockerer als die Kaliber 16 und 12, passt aber auch. Ein Überblick über unsere unterschiedlichen Patronenetuis:

20,00 €*
Fernglasriemen "Sinus"
Ergonomisch geformter Trageriemen für Ihr Fernglas angenehm sitzende Sichelform mindert den Druck auf die Schultern passend für alle Ferngläser stabiles Leder Unterfütterung mit Filz extrem stabile Schieber aus Acetal Materialzusammensetzung:100% SchurwolleEnthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs (Leder)   Ergonomischer Fernglasriemen aus Leder und Filz Eine Wohltat für geschundene Jägerschultern! Die ergonomische Sichelform unseres Fernglasriemens verteilt das Gewicht des Glases optimal auf Nacken und Schulter. Die Unterseite aus Wollfilz sorgt zusätzlich für angenehmen Tragekomfort und die bruchfesten Kunststoffschieber aus Acetal halten Ihre Optik sicher am Riemen. Passt der Riemen auf mein Fernglas? Fast alle Ferngläser haben einheitliche Ösen für die Aufnahme des Trageriemens, die auf eine Reimenbreite von 10mm ausgelegt sind. Seit kürzerer Zeit gibt es jedoch vereinzelt Modelle (z.B. einige neue Swarovski® Modelle), die mit einer eigenen Befestigungstechnik ausgestattet sind. An diesen Gäsern kann dann nur noch das vom Hersteller gelieferte original Zubehör vewendet werden. Weder unsere Riemen, noch die normalen 10mm Gurte anderer Hersteller passen hier! BIte prüfen Sie vor dem Kauf, ob Sie eine herkömmliche Öse an der Seite des Fernglases haben oder ob es sich um eine spezielle Konstruktion handelt. Bei den neuen Swarovski-Gläsern (NL Pure) gibt es einen Riemenadapter!

39,00 €*
Frontblende für Zielfernrohr (objektivseitig)
Große Streulicht-, bzw. Lichtschutzblende für die Objektivseite größerer Zielfernrohre Blende aus reinem Wollfilz passend für Objektive von 50 bis 60 mm innen mit Naturlatex gegen zu leichtes Verrutschen gesichert Materialzusammensetzung: 100% SchurwolleGummiband: 100% Polyester   Frontblende für Zielfernrohr Große Streulicht, bzw. Lichtschutzblende für die Objektivseite größerer Zielfernrohre. Die Blende wirkt wie die Kappe einer Schirmmütze und hält störendes Gegenlicht von der Oberfläche der Linse fern. Dieses Modell wird im Gegensatz zu unseren anderen Streulichtblenden objektivseitig also in Richtung Laufmündung angebracht und dient der Abschirmung von Streulicht, das durch die Objektivlinse einfällt. Durch einen Klettverschluss ist sie an den Durchmesser des Zielfernrohr-Objektivs anpassbar.

14,00 €*
Filzpatronenetui Büchse, 5er
Passend für 5 Büchsenpatronen aller gängigen Kaliber Munition ist komplett in Filz gebettet und vor Beschädigung geschützt kein Anlaufen wie bei Lederpatronenetuis ohne Filzeinlage lautlos und einfach zu handhaben trägt in der Tasche nicht dick auf Maß ca. 11 x 11 cm Materialzusammensetzung:Obermaterial: Filz aus 100% SchurwolleGummiband: 100% PolyesterEnthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs (Leder)   Patronenetui "Büchse, 5er" Dieses kompakte Patronenetui für fünf Büchsenpatronen ist die handlichere Alternative zu unserem klassischen Patronenetui aus Filz, das in verschiedenen Munitions-Kombinationen und mit bis zu 7 Büchsenpatronen geräumiger ausfällt. Da die Nachfrage nach einem reinen Kugel-Patronenetui groß ist und viele Kunden nach einer etwas handlicheren Version gefragt haben, bieten wir nun auch eine 5er-Variante an, die durch einen griffigen Lederriegel verschlossen wird, indem der Deckel des Etuis einfach darunter geschoben wird. Eine Gürtelschlaufe aus Leder bietet die Möglichkeit, die Munition am Gürtel zu tragen oder gegebenenfalls auch in unser Modulus Jagdgürtel-System zu integrieren. Passform unserer Patronenschlaufen Wir arbeiten bei unseren Patronenetuis bis auf wenige Ausnahmen mit drei über lange Zeit ausgearbeiteten Schlaufendurchmessern, die fast ausnahmslos alle gängigen Kaliber abdecken. Zur Orientierung erhalten Sie hier eine von-bis-Spanne mit typischen Kalibern, die sich gut mit dem eigenen Kaliber vergleichen lassen:Kleine Schlaufe (Kleinkaliber): von .22 lfb bis .222 bzw. 5,6x50Wird z.B. in den Patronenetuis "Drilling" als kleinste Schlaufe verwendet (z.B. für .22 Win. Mag., .22 Hornet, .222 Rem.)Mittlere Schlaufe (Gro0e Kugel): .222 bzw. 5,6x50 bis .338 Win MagPassend für die in Deutschland gängigen "normalen" Jagdkaliber (z.B. 5,6x50 R Mag., 7x65 R, 8x57 IS, .308 Win, .30-06, .375 H&H, 7mm Remington Mag., usw.)Große Schlaufe (Schrot): von Cal. 20 bis Cal. 12Kaliber 20 sitzt natürlich etwas lockerer als die Kaliber 16 und 12, passt aber auch. Ein Überblick über unsere unterschiedlichen Patronenetuis:

23,00 €*
Patronenetui-Element "Drilling"
Etui für 2 Schrotpatronen, 3 große und 3 kleine Kugelpatronen Gebirgsloden Rückseitige Gürtelschlaufe passend für die meisten WALDKAUZ-Jagdtaschen und den Modulus-Jagdgürtel Materialzusammensetzung: Obermaterial: 100% reine SchurwolleGummiband: 100% Polyester   Patronenetui-Element "Drilling" Loden-Patronenetui für drei grosse Kugeln, zwei Schrotpatronen und drei kleine Kugeln. Als Teil des Modulus-Systems einsetzbar für alle WALDKAUZ Ansitztaschen, Jagdtaschen, Jagdrucksäcke sowie die WALDKAUZ Modulus-Jagdgürtel. Das Etui kann durch die an der Rückseite angebrachte Gürtelschlaufe aber auch einzeln getragen werden. Passendes Zubehör für das WALDKAUZ-Modulus-System Durch zwei einheitliche Klett-Streifen auf der Rückseite lassen sich diese Patronenetuis beliebig an den verschiedenen Ansitztaschen, Jagdtaschen und dem Jagdrucksack anbringen. Sie können für jede Waffe ein Patronenetui fertig geladen im Waffenschrank aufbewahren und mit einem Handgriff an die entsprechende Tasche anbringen. So haben Sie immer im Handumdrehen die richtige Waffe mit der richtigen Munition im Gepäck. Passform unserer Patronenschlaufen Wir arbeiten bei unseren Patronenetuis bis auf wenige Ausnahmen mit drei über lange Zeit ausgearbeiteten Schlaufendurchmessern, die fast ausnahmslos alle gängigen Kaliber abdecken. Zur Orientierung erhalten Sie hier eine von-bis-Spanne mit typischen Kalibern, die sich gut mit dem eigenen Kaliber vergleichen lassen:Kleine Schlaufe (Kleinkaliber): von .22 lfb bis .222 bzw. 5,6x50Wird z.B. in den Patronenetuis "Drilling" als kleinste Schlaufe verwendet (z.B. für .22 Win. Mag., .22 Hornet, .222 Rem.)Mittlere Schlaufe (Gro0e Kugel): .222 bzw. 5,6x50 bis .338 Win MagPassend für die in Deutschland gängigen "normalen" Jagdkaliber (z.B. 5,6x50 R Mag., 7x65 R, 8x57 IS, .308 Win, .30-06, .375 H&H, 7mm Remington Mag., usw.)Große Schlaufe (Schrot): von Cal. 20 bis Cal. 12Kaliber 20 sitzt natürlich etwas lockerer als die Kaliber 16 und 12, passt aber auch. Ein Überblick über unsere unterschiedlichen Patronenetuis:  

20,00 €*
Fernglasschutz "Universal"
Einfache Bedienung durch eine kleine Handbewegung Lässt sich sehr leise öffnen und schließen Lenkt nicht die Atemluft auf die Okulare Langlebige und hochwertige Handarbeit passt durch sehr flexible Gummis auf fast alle Fernglasmodelle Materialzusammensetzung:Aussenmaterial: LederFilz aus 100% SchurwolleGummiband: 100% PolyesterEnthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs (Leder)           Der lautlose Fernglasschutz "Universal" Wer bei Regen und Schnee im Freien unterwegs ist, kennt das Problem: In dem Moment, in dem ein schneller Blick durchs Fernglas nötig wird, stellt man fest, daß sich Regentropfen auf dem Okular gesammelt haben, um uns die Sicht und damit vielleicht auch das Jagdglück zu verwehren. Die herkömmlichen Schutzkappen bieten da zwar Abhilfe, wenn sie vernünftig halten. Sie haben aber einen entscheidenden Nachteil: Sie hängen beim Blick durchs Glas gerne vor Mund oder Nase. Die ausgeatmete Atemluft wird besonders bei kaltem Wetter verwirbelt und lässt die Okulare beschlagen. Der Waldkauz-Fernglasschutz macht diesem Ärger ein Ende. Die Okulare werden durch einen weichen Lederlappen abgedeckt und sind so optimal vor Niederschlägen jeder Art geschützt. Im äußeren Ende des Schutzlappens ist ein dünner Bleisaum eingarbeitet, der den Lappen sicher über dem Okular hält. Durch einen kleinen Ruck aus dem Handgelenk schwingt der Saum nach vorne und gibt nahezu lautlos die Optik frei, ohne das die Hand vom Fernglas genommen werden muss. Gehalten wird der Okularschutz, Modell "Universal" von zwei elastischen Riemen, die über die Okulare gezogen werden. Fernglasschutz "Universal" Für alle Jagdgläser, auf die die beiden anderen Modelle nicht passen, gibt es einen universell einsetzbaren Schutzlappen, der nur über zwei Gummischlaufen an den Okularen befestigt wird und somit unabhängig von der Bauart des Glases ist. Er eignet sich z.B. für die EL-Serien von Swarovski und einige Minox-Gläser, die durch ein zweites Scharnier im Bereich des Objektivs die Benutzung der Deluxe Schutze unmöglich machen, sowie für alle Porroprismengläser (die klassischen Feldstecher), wie z.B. das Swarovski Habicht oder das Night Hunter von Steiner. Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Hilfe zur Verfügung: Telefon: 02131-547553 oder per Mail unter post@waldkauz.net

19,00 €*
Patronenetui-Element "Flinte"
Patronenetui für 5 Schrotpatronen Gebirgsloden Rückseitige Gürtelschlaufe passend für die meisten WALDKAUZ-Jagdtaschen und den Modulus-Jagdgürtel Materialzusammensetzung: Obermaterial: 100% reine SchurwolleGummiband: 100% Polyester   Loden-Patronenetui für fünf Schrotpatronen Als Teil des Modulus-Systems einsetzbar für alle WALDKAUZ Ansitztaschen, Jagdtaschen, Jagdrucksäcke sowie die WALDKAUZ Modulus-Jagdgürtel. Das Etui kann durch die an der Rückseite angebrachte Gürtelschlaufe aber auch einzeln getragen werden. Passendes Zubehör für das WALDKAUZ-Modulus-System Durch zwei einheitliche Klett-Streifen auf der Rückseite lassen sich diese Patronenetuis beliebig an den verschiedenen Ansitztaschen, Jagdtaschen und dem Jagdrucksack anbringen. Sie können für jede Waffe ein Patronenetui fertig geladen im Waffenschrank aufbewahren und mit einem Handgriff an die entsprechende Tasche anbringen. So haben Sie immer im Handumdrehen die richtige Waffe mit der richtigen Munition im Gepäck. Passform unserer Patronenschlaufen Wir arbeiten bei unseren Patronenetuis bis auf wenige Ausnahmen mit drei über lange Zeit ausgearbeiteten Schlaufendurchmessern, die fast ausnahmslos alle gängigen Kaliber abdecken. Zur Orientierung erhalten Sie hier eine von-bis-Spanne mit typischen Kalibern, die sich gut mit dem eigenen Kaliber vergleichen lassen:Kleine Schlaufe (Kleinkaliber): von .22 lfb bis .222 bzw. 5,6x50Wird z.B. in den Patronenetuis "Drilling" als kleinste Schlaufe verwendet (z.B. für .22 Win. Mag., .22 Hornet, .222 Rem.)Mittlere Schlaufe (Große Kugel): .222 bzw. 5,6x50 bis .338 Win MagPassend für die in Deutschland gängigen "normalen" Jagdkaliber (z.B. 5,6x50 R Mag., 7x65 R, 8x57 IS, .308 Win, .30-06, .375 H&H, 7mm Remington Mag., usw.)Große Schlaufe (Schrot): von Cal. 20 bis Cal. 12Kaliber 20 sitzt natürlich etwas lockerer als die Kaliber 16 und 12, passt aber auch. Ein Überblick über unsere unterschiedlichen Patronenetuis:

20,00 €*
Schaft-Patronenetui „Büchse“
Das Schaft-Patronenetui „Büchse“ passt sich durch seinen aussergewöhnlichen Schnitt perfekt den unterschiedlichen Schaftformen an. Für eine leichte Montage am Schaft sorgt das mit Klettverschluss versehene vordere Gummiband des Etuis. stabiler Sitz am Schaft durch ausgefeilten Schnitt einfache Anbringung am Schaft durch Klettverschluss am vorderen Gummizug Platz für sieben Patronen der gängigen Büchsenkaliber robuster Wollfilz H x B: ca. 10 x 15,5 cm Materialzusammensetzung:Filz aus 100% reiner SchurwolleGummiband: 100% Polyester     Schaft-Patronenetui "Büchse" Gefertigt aus zwei Schichten Filz, gibt es Platz für sieben Patronen der gängigen Büchsenkaliber. Der etwas ungewöhnliche Schnitt des Patronenetuis ist dabei kein Zufall: Durch die Einbuchtungen der Kanten passt sich der Filz den unterschiedlichen Schaftformen an. Ein weiteres hilfreiches Detail zeigt sich in der Befestigung. Das Etui lässt sich leicht und schnell anbringen, ohne den Gewehrriemen jedes Mal entfernen zu müssen, indem der hintere Gummizug über das Schaftende geschoben wird. Das vordere Band hat einen Klettverschluß, der sich zur Vermeidung von Geräuschen in einem Tunnelzug verbergen lässt. So lässt sich die Munition samt Etui mit einem Handgriff zuhause separat von der Waffe aufbewahren. Passform unserer Patronenschlaufen Wir arbeiten bei unseren Patronenetuis bis auf wenige Ausnahmen mit drei über lange Zeit ausgearbeiteten Schlaufendurchmessern, die fast ausnahmslos alle gängigen Kaliber abdecken. Zur Orientierung erhalten Sie hier eine von-bis-Spanne mit typischen Kalibern, die sich gut mit dem eigenen Kaliber vergleichen lassen:Kleine Schlaufe (Kleinkaliber): von .22 lfb bis .222 bzw. 5,6x50Wird z.B. in den Patronenetuis "Drilling" als kleinste Schlaufe verwendet (z.B. für .22 Win. Mag., .22 Hornet, .222 Rem.)Mittlere Schlaufe (Große Kugel): .222 bzw. 5,6x50 bis .338 Win MagPassend für die in Deutschland gängigen "normalen" Jagdkaliber (z.B. 5,6x50 R Mag., 7x65 R, 8x57 IS, .308 Win, .30-06, .375 H&H, 7mm Remington Mag., .45-70 Gov. usw.)Große Schlaufe (Schrot): von Cal. 20 bis Cal. 12Kaliber 20 sitzt natürlich etwas lockerer als die Kaliber 16 und 12, passt aber auch. Ein Überblick über unsere unterschiedlichen Patronenetuis:

29,00 €*
Modulus Patronenetui-Halterung
Die Patronenetui-Halterung ermöglicht ein schnelles Austauschen der Modulus-Patronenetuis, ohne den Jagdgürtel auseinandernehmen zu müssen. Die Patronenetuis können so schnell der gerade geführten Waffe angepasst werden und lassen sich nach der Jagd problemlos im Munitionsschrank verstauen. Filzelement mit Klettstreifen zur Anbringung unserer Modulus-Patronenetuis Maße ca. 12x10 cm (BxH) passend für den Modulus-Jagdgürtel leichter Austausch der Patronenetuis Alle Elemente lassen sich frei auf dem Gürtel kombinieren und jederzeit durch weitere Modulus-Elemente oder Ihre eigene Jagdausrüstung mit Gürtelschlaufe (z.B. Jagdmesser) ergänzen.Materialzusammensetzung:Obermaterial: 100% SchurwolleKlettband: 100% PolyesterGürtelschlaufe: LederEnthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs (Leder)   Eine besondere Jagdtasche mit vielen Möglichkeiten: Der WALDKAUZ MODULUS-Jagdgürtel Der MODULUS-Jagdgürtel von WALDKAUZ ist die wohl variantenreichste Art, die eigene Jagdausrüstung gut sortiert und schnell zugreifbar unterzubringen. Ein Zurrgurt mit einem Schnellverschluss bildet die Basis für eine Vielzahl von Täschchen, Beuteln und Patronenetuis, aus denen sich jeder Jäger seinen ganz individuellen Jagdgürtel zusammenstellen kann. Egal, ob es auf die Pirsch oder auf den Ansitz geht, ob eine Drückjagd bevorsteht oder die Hundeausbildung im Gange ist: Für jeden Einsatzzweck gibt es die passende Taschenkombination. So können Sie in vielen jagdlichen Situationen auf den Jagdrucksack, die Jagdtasche oder anderes schweres Gepäck verzichten und sind mit leichter Jagdausrüstung unterwegs. Für alle wichtigen Gegenstände findet sich ein Platz, ob es der Proviant ist, der Wild-Bergehaken, die Munition, Wildlocker oder ein paar Handschuhe, alles ist ordentlich sortiert und selbst bei Dunkelheit immer an seinem Platz. Unendliche Variationsmöglichkeiten Die Auswahl an Modul-Taschen umfasst dabei unsere Gürteltasche mit Lederdeckel, kleinere Reißverschlusstaschen sowie die lautlosen Lodentaschen, die Ihnen bereits als Fernglasfutterale bekannt und in verschiedenen Größen verfügbar sind. Des weiteren gibt es einen Flaschenbeutel, der mit einem Kordelstopper verschlossen wird und Flaschen bis zur Größe einer 1L PET-Flasche aufnehmen kann. Kleinere Flaschen wie z.B. die klassischen Alu-Flaschen passen natürlich erst recht hinein. Dieser Beutel eignet sich übrigens auch gut als Leckerli-Beutel für die Hundeausbildung. Auch unsere bewährten MODULUS-Patronenetuis aus Loden lassen sich durch ihre Gürtelschlaufe auf den Jagdgürtel aufziehen. Wer die Patronenetuis gerne weiterhin abnehmbar und austauschbar halten möchte, ohne jedes mal den Gürtel auseinander zu nehmen, kann eine extra dafür gefertigte Basisplatte aus Filz nutzen, auf die das gerade verwendete Patronenetui aufgebracht und jederzeit wieder abgenommen werden kann. Völlig kompatibel mit Ihrer sonstigen Jagdausrüstung Selbstverständlich sind Ihrer Kombinationsphantasie keine Grenzen gesetzt: Ob Sie nun noch Ihr Messer oder einen Wildgalgen mit an den Jagdgürtel hängen möchten, oder bereit irgend eine Art von Gürteltaschen besitzen – alles lässt sich frei kombinieren und in der Reihenfolge so positionieren, daß der Jagdgürtel optimal Ihren Ansprüchen gerecht wird. Selbstverständlich können Sie alle MODULUS-Elemente auch separat nutzen und einfach auf Ihren ganz normalen Gürtel aufziehen! Extrem vielseitig einsetzbar für Jagd, Outdoor und Hundearbeit Selbstverständlich lässt sich das MODULUS-System nicht nur auf der Jagd, sondern auch für viele andere Freizeitaktivitäten verwenden. Ob es nun auf ein längere Wanderung geht oder die Hundeausbildung leichtes Gepäck erfordert, mit einem Clip ist der Jagdgürtel angelegt und einsatzbereit.

12,00 €*
Rotpunktvisier-Schutz "Rotkäppchen"
Größe allgemein: S
Schutzhülle für das Drückjagd-Reflexvisier aus Filz und Leder passend für gängige Rotpunktvisiere in der Bauart von bekannten Optiken wie z.B. Docter-Sight® oder Burris-Fastfire® schützender Korpus 3mm Filz mit einem Rückgrat aus Nubukleder einfache Anbringung mittels elastischem Band lautlos und stoßabsorbierend sehr einfach zu befestigen und abzunehmen eine Größe für alle Waffen Materialzusammensetzung:100% SchurwolleGummiband: 100% PolyesterEnthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs (Leder)   Schutz für Ihr Rotpunktvisier Auf der Drückjagd finden Rotpunktvisiere bzw. Reflexvisiere immer mehr Verbreitung und ermöglichen ein weites Sehfeld sowie ein gutes Abkommen auf dem Ziel dadurch, dass wir mit beiden Augen offen zielen können. Meist sind diese Optiken mit einem aufsteckbaren Plastikdeckel versehen, der die Optik vor Stößen und Schmutz schützt. Weil wir es aber gerne weich und lautlos mögen und den Optikschutz passend zu unserer übrigen Produktlinie haben wollen, haben wir dieses kleine und praktische Utensil entwickelt. Ein rund genähter Filzkorpus deckt das Rotpunktvisier ab und schützt es vor Stößen, Regen, Schnee und Schmutz. Das Rückgrat aus Fettnubukleder verstärkt zusätzlich die empfindliche Optik.Die Befestigung erfolgt durch ein elastisches Band, das einfach um den Schaft gezogen und in einem Lederhaken arretiert wird. Dieses simple Befestigungsprinzip ermöglicht eine maximale Kompatibilität mit jeder Waffe und macht es sehr einfach, den Schutz anzubringen und abzunehmen. Bauartbedingt passt der Visierschutz auf alle Rotpunktzielgeräte in der bekannten Bauart, wie wir sie von Modellen wie dem Burris Fastfire oder dem Docter Sight kennen. Auch etwas größere Modelle lassen sich noch gut abdecken.Eine Liste der uns bekannten Modelle, auf die unser Schutz passt haben wir Ihnen hier zusammengestellt. Sollten Sie ein ähnliches Modell besitzen und sich nicht sicher sein, ob die Abdeckung passt, sprechen Sie uns bitte an.Passend für folgende Modelle:- Docter Sight- Docter Quick Sight Flintenvisier- Burris Fast Fire- Meopta Meosight und MeoRed 30- Sight Mark Ultra Shot- Zeiss Compact-Point- Steiner MRS Micro Reflex Sight- DDoptics DDSight- Vortex Venom… sowie andere Modelle ähnlicher Bauart

23,00 €*
Flintenfutteral Filz und Leder, Braun
Schickes und hochwertiges Flintenfutteral aus Wollfilz und Fettnubukleder für Bockdoppelflinten und Querflinten. hergestellt aus stabilem Wollfilz (100% Schurwolle) und Leder passend für alle gängigen Flinten abnehmbarer Trageriemen und Handgriff aus Leder Verstärkter Einschub sicherer Doppelklappenverschluss Schnallen und Schieber aus massivem Messing gewohnte und bewährte WALDKAUZ Manufakturqualität Gesamtlänge ca. 126 cm (für Flinten bis ca. 120 cm) Futteral kann am Verschluss mit einem Schloss gesichert werden (nicht im Lieferumfang enthalten!) Materialzusammensetzung: Obermaterial: Loden aus 100% reiner Schurwolle Riemen: LederEnthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs (Leder)     Stilsicherer Schutz für Ihre Flinte Das WALDKAUZ Flintenfutteral verbindet Filz und Leder gelungen zu einem besonders schönen und stabilen Schutz für Ihre wertvolle Flinte, egal ob Bockdoppelflinte oder klassische Querflinte. Ein kräftiger Filz umschliesst die Waffe und gewährleistet einen ausreichenden Schutz vor äusseren Einflüssen. Alle Bereiche des Futterals, die viel Beanspruchung aushalten müssen, sind mit kräftigem Leder verstärkt. So ist z.B. der Verschlussdeckel am unteren Ende komplett in Leder gefasst, die Einschubkante, an der die Riemenösen des Gewehrs entlanggezogen werden ist extra mit einer Lederverstärkung versehen und auch die Spitze des Futterals ist mit Leder eingeschlagen, um die Reibung der Laufmündung auszugleichen. Besonders bei Flinten, die Wechselchokes in der Laufmündung haben, ist diese Verstärkung wichtig. Angenehm zu handhaben Das WALDKAUZ Flintenfutteral ist mit einem Ledertrageriemen und mit einem Ledergriff versehen, der ein angenehmes Tragen sowohl über der Schulter, als auch in der Hand ermöglicht. Der Verschluß besteht aus einem inneren und einem äusseren Filz-/Lederdeckel, der durch einen Riemen und eine Schnalle aus massivem Messing geschlossen wird. Durch den doppelten Einschlag ist eine absolut sichere Verwahrung der Waffe im Inneren gewährleistet. Blickfang Die Materialkombination aus Filz und Leder und das waldkauz-typische Design unseres Flintenfutterals, sowie die gewohnt hochwertige Verarbeitung, machen diese Schutzhülle zu einem besonders wertigen Ausrüstungsgegenstand. Sie erhalten das Futteral in einer Standardgrösse, die für fast alle gängigen Flinten passt. Farblich haben Sie die Wahl zwischen grauem und braunem Wollfilz aus 100% Schurwolle. Für die Jagd und für den Schiessstand Das Flintenfutteral eignet sich natürlich sowohl für den jagdlichen Einsatz, als auch genauso gut für den Weg zum Schiessstand. Auch eine moderne Skeet- oder Trapflinte macht sich in unserem Futteral sehr gut, es muss nicht immer die klassische Querflinte mit englischem Schaft sein, die in einer stilvollen Tasche steckt.

169,00 €*
Ansitz- und Picknick-Lodendecke
Warme und angenehme Lodendecke aus bestem Schurwollloden in flauschiger Qualität. Gut geeignet für den Ansitz, aber auch für Picknick oder als Kamindecke. großzügiges Maß von 200 x 150 cm Gewicht: ca. 1,25 kg 100% Schurwolle mit extra aufgebauschter Oberfläche Manufakturqualität optionaler Ledertragegurt erhältlich Materialzusammensetzung:Loden aus 100% Schurwolle   Ansitz- und Picknick-Lodendecke Aus dem gleichen, erstklassigen Loden wie unsere Ansitzdecke "Wetterfleck" ist auch diese Lodendecke gefertigt. Sie unterscheidet sich vor allem dadurch, das sie nicht mit dem langen Reißverschluß versehen ist, der die Andere zu einer multifunktionalen Kombination aus Decke und Wetterfleck macht. Diese Lodendecke erfüllt einfach ihre ursprüngliche Funktion. Sie lässt sich ebenfalls wunderbar für den Ansitz verwenden, ist aber genauso gut für ein Picknick mit der Familie oder die unerwartete Übernachtung in der Jagdhütte des Jagdfreundes geeignet Auch diese Ansitzdecke wird aus bestem Loden in unserer Manufaktur gefertigt. Für dieses Produkt aus 100% Schurwolle wird die Oberfläche besonders aufgebauscht, damit eine weichere Haptik entsteht. Das hat nicht nur den Vorteil, daß die Decke weicher wird, sondern vor allen Dingen auch, daß sie ein besseres Luftpolster und somit bessere Isolierungseigenschaften mitbringt. Die Außenkante ist durch eine Baumwollpaspelierung geschützt. Ihr großzügiges Maß von 200 x 150 cm erlaubt nicht nur ein komfortables Einwickeln, sondern ermöglich auch die Nutzung als Picknickdecke oder einfach als angenehm warme Kamin- oder Couchdecke. Mit dem optional bestellbaren Ledertragegurt lässt sie sich zudem bequem verzurren, transportieren und beispielsweise im Auto aufbewahren.

149,00 €*
Vorhängeschloss/Zahlenschloss
Vorhängeschloss zur Sicherung des Waffenfutterals Korpus aus massivem Messing individuell einstellbarer 3er-Zahlencode kleines, kompaktes Maß (5,5 cm hoch) ohne lästigen Schlüssel Markenqualität: Burgwächter auf der sicheren Seite bei Kontrollen Aussenmaße (H x B x T): ca. 55 x 21 x 9 mm Materialzusammensetzung:Messing     Vorhängeschloss mit Zahlencode Passend zu unseren Waffenfutteralen haben wir nun dieses kleine aber qualitativ hochwertige Schlößchen der Marke Burg-Wächter im Angebot. Es hat einen Korpus aus massivem Messing und einen Stahlbügel. Die innere Durchlass beträgt 22 x 9 mm und hat somit genug Spielraum um durch die unterschiedlichen Schlaufen und Ösen der verschiedenen Futteraltypen geführt zu werden. Verschlossen wir es durch einen 3-Kranz-Zahlencodeverschluss, der individuell einstellbar ist und das ist auch das Schönste an dem Schloß: man braucht nicht noch einen weiteren Schlüssel mit sich führen und man kann ihn auch nicht verlieren! Einstellen des Zahlencodes Das Einstellen bzw. Verändern des Zahlencodes ist ganz einfach: Im geöffneten Zustand drehen Sie den Bügel um 180° nach hinten und drücken ihn hinunter. Wählen Sie nun eine neue Zahlenkombination aus, ziehen den Bügel wieder hoch und drehen ihn in seine normale Position zurück. Der neue Code ist jetzt gesetzt, fertig!

9,20 €*
Patronenetui Nubukleder, Bockbüchsflinte
handgearbeitet aus unverwüstlichem Fett-Nubukleder Filzbett für die Patronen zum Schutz vor Korrosion durch Messingknauf verschließbar Ausführung "Bock-Büchsflinte" für 3 grosse Kugelpatronen und 3 Schrotpatronen keine Gürtelschlaufe Materialzusammensetzung:Aussenmaterial: FettnubuklederFilz aus 100% SchurwolleGummiband: 100% PolyesterEnthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs (Leder)   Keine Korrosion durch Gerbstoffe mehr im Patronenetui Das WALDKAUZ Patronenetui aus unserem vielfach verwendeten Fettnubukleder ist nicht nur sehr schön anzusehen und ausgesprochen stabil verarbeitet. Es berücksichtigt auch einen entscheidenden Nachteil von herkömmlichen Leder-Patronenetuis: Wenn die Munition in direktem Kontakt mit dem Leder über längere Zeiträume im Patronenetui verbleibt, beginnen die Messingoberfläche der Hülse und schlimmer noch, das Geschoß, zu korrodieren. Hier waren bisher Filzpatronenetuis klar im Vorteil. Wir haben den inneren Bereich des Etuis so entworfen, daß die Munition auf einem Filzbett liegt und die Geschosse zusätzlich von oben mit Filz abgedeckt werden. So ist der Kontakt von Leder und Patrone auf ein Minimum reduziert. Unschöne Verfärbungen und Oberflächenveränderungen, wie man sie von anderen Lederetuis kennt, werden so vermieden. Passform unserer Patronenschlaufen Wir arbeiten bei unseren Patronenetuis bis auf wenige Ausnahmen mit drei über lange Zeit ausgearbeiteten Schlaufendurchmessern, die fast ausnahmslos alle gängigen Kaliber abdecken. Zur Orientierung erhalten Sie hier eine von-bis-Spanne mit typischen Kalibern, die sich gut mit dem eigenen Kaliber vergleichen lassen:Kleine Schlaufe (Kleinkaliber): von .22 lfb bis .222 bzw. 5,6x50Wird z.B. in den Patronenetuis "Drilling" als kleinste Schlaufe verwendet (z.B. für .22 Win. Mag., .22 Hornet, .222 Rem.)Mittlere Schlaufe (Gro0e Kugel): .222 bzw. 5,6x50 bis .338 Win MagPassend für die in Deutschland gängigen "normalen" Jagdkaliber (z.B. 5,6x50 R Mag., 7x65 R, 8x57 IS, .308 Win, .30-06, .375 H&H, 7mm Remington Mag., usw.)Große Schlaufe (Schrot): von Cal. 20 bis Cal. 12Kaliber 20 sitzt natürlich etwas lockerer als die Kaliber 16 und 12, passt aber auch. Ein Überblick über unsere unterschiedlichen Patronenetuis:

39,00 €*
Streulichtblende für Zielfernrohr
handgearbeitet aus robustem Wollfilz (100% Schurwolle) passt sich allen gängigen Okulardurchmessern an mit Anti-Rutsch-Polster aus Silikongummi bei Bedarf blitzschnell parat Materialzusammensetzung:Filz aus 100% SchurwolleGummiband: 100% Polyester   Simpel, aber effektiv: Handgertigte Streulichtblende aus robustem Wollfilz mit Gummizug. Die Blende verhindert den störenden Einfall von Mond- und Sonnenlicht. Besonders hilfreich bei nächtlichen Ansitzen, bei denen der Mond im Rücken des Jägers oder hoch am Himmel steht. Die Blende passt sich durch den Gummizug auf allen gängigen Zielfernrohrokularen an. Einfach über das Fernrohr geschoben, stört sie nicht und ist mit einem Griff in Position gezogen, wenn sie benötigt wird. Das kleine, innen aufgenähte Anti-Rutsch-Polster aus Silikongummi verringert die Gefahr, dass der Schutz unbemerkt vom Zielfernrohr rutscht. Sämtliche Filzränder sind extra abgesteppt, damit die Kanten nicht ausfransen.

9,00 €*
Regencape "Wassermann" aus Waxcotton, Oliv
Handfestes Regencape für echtes Sauwetter aus englischem Waxcotton, das nicht nur Jägern die Scheu vor verregneten Tagen und Schlechtwetter-Drückjagden nimmt. hochwertiger Waxed Cotton aus englischer Traditionsproduktion Farbe: olivgrün wasser- und schmutzabweisend Innenseite aus ungewachstem Futterstoff guter Luftaustausch 1050g (Packmaß 30x20x4cm) Waffe und Rucksack können unter dem Cape getragen werden einstellbare Kapuze mit Front Reissverschluss Riemen zum Sichern bei Wind gewohnt hochwertige WALDKAUZ-Qualität Unisex-Modell für Damen und Herren in einer Einheitsgröße Materialzusammensetzung:Obermaterial: 100% BaumwolleInnenfutter: 65% Polyester, 35% Baumwolleenthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs: Leder   Regencape „Wassermann“ aus Waxcotton Kennen Sie den Spruch „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung“? Wir sagen, es gibt es doch, das schlechte Wetter! Und es gibt ein Worst-Case-Szenario für Jäger: Wer schon einmal im Dauerregen auf einem Drückjagdstand verbracht hat, auf dem es bekanntlich kein Entrinnen gibt, der weiß, wovon wir sprechen, besonders dann, wenn man regenschutzmäßig nicht optimal vorbereitet war. Waxcotton: Die optimale Ergänzung zu unseren Lodenprodukten Unser WALDKAUZ-Loden hat tolle Eigenschaften in Bezug auf Feuchtigkeit und Nässe aber irgendwo hat er auch seine Grenzen und so haben wir uns schon vor längerer Zeit auf die Suche nach einem wirklichen Schutzschild gemacht aus dem wir ein ernstzunehmendes Bollwerk gegen Dauerregen erschaffen könnten. Fündig wurden wir im verregneten England, der Wiege des Sauwetters: Englischer Waxcotton besteht – wie der Name schon sagt – aus gewachster Baumwolle und wird seit Jahrhunderten schon von Seeleuten, Bauern, Schäfern und Jägern hoch geschätzt, wenn das Wetter mal wieder Kapriolen schlägt. Ein Regencape speziell für Jagd & Outdoor Der Schnitt des Capes ist so ausgelegt, dass es möglichst viele jagdliche aber auch Wander- und Alltagssituationen optimal abdeckt: Es ist an den Seiten offen, wurde aber im Bereich der Oberarme so erweitert, dass sich eine Art „Vordach“ über den Armen bildet. Zum einen ist so der Regenschutz auch an den Armen und zugleich eine gute Durchlüftung gewährleistet. Das vermeidet ein Überhitzen des Oberkörpers, wenn man in Bewegung ist. Zum anderen bringt die seitliche Öffnung gleich eine ganze Reihe Vorteile in Sachen Bewegungsfreiheit und Einsatzzwecke: Unter dem vorderen Teil des Capes lässt sich z.B. wunderbar die Waffe tragen, so dass alle wichtigen Bauteile wie Basküle, Verschluss und Zieloptik trocken bleiben. Zudem bleibt die Bewegungsfreiheit im Anschlag bestmöglich erhalten, weil Armbeuge und Unterarm seitlich aus dem Cape genommen werden können. Die Rückenfläche ist groß genug, um auch einem Rucksack noch ausreichend Platz darunter zu bieten und wenn es mal etwas windiger wird, kann man einfach mithilfe der beiden seitlichen Riemen den Rückenteil um den Bauch binden und ihn so fixieren. Die Länge des Regencapes ist nach dem Motto „so kurz wie möglich und so lang wie nötig“ bemessen. Beim Pirschen soll es nicht zu groß und störend sein ist aber dennoch so bemessen, dass es im Sitzen über die Knie ragt. Auch in der Freizeit ist das Regencape genial. Ob beim Wandern mit oder ohne Rucksack, beim regnerischen Spaziergang mit dem Hund oder – und dort ganz besonders – beim Radfahren: Durch die beiden Schlaufen im Inneren der Vorderseite kann man es sicher vor Gegenwind über dem Fahrradlenker halten und hat ein praktisches Vordach, das den ganzen Körper schützt. Die Kapuze ist ergonomisch so entwickelt, dass sie möglichst wenig Tendenz zum Einknicken über den Augen hat. Die Gesichtsöffnung lässt sich durch einen Gummizug verengen und der spritzwassergeschützte Reißverschluss lässt sich bis übers Kinn schließen. Damit die Kapuze nicht zu tief ins Gesicht rutschen kann, hat sie am Hinterkopf ein verstellbares Riemchen, mit der sie sich gut und sicher individuell auf Ihre Kopfform anpassen lässt. Das Cape wiegt 1050 gr und es läßt sich auf 30x20x4 cm klein zusammenfalten und obenauf im Rucksack transportieren. Imprägnierung: Sollte im Laufe der Lebenszeit des Regencapes die Wachsschicht mal nachlassen und nicht mehr den gewünschten Regenschutz bieten, wird der Waxcotton, genau wie bei einer Wachsjacke, einfach nachgewachst! Dafür gibt es im Handel eine ganze Reihe von Imprägniermitteln auf Wachsbasis, die das Problem schnell aus der Welt schaffen und die Lebensdauer des Capes deutlich verlängern.

169,00 €*
Schaft-Patronenetui „Drilling“
Das Schaft-Patronenetui „Drilling“ passt sich durch seinen aussergewöhnlichen Schnitt perfekt den unterschiedlichen Schaftformen an. Für eine leichte Montage am Schaft sorgt das mit Klettverschluss versehene vordere Gummiband des Etuis. stabiler Sitz am Schaft durch ausgefeilten Schnitt einfache Anbringung am Schaft durch Klettverschluss am vorderen Gummizug Passend für 3 Büchsenpatronen der gängigen Kaliber, 2x Schrot und 3 x Kleinkaliber robuster Wollfilz H x B: ca. 10 x 15,5 cm Materialzusammensetzung:Filz aus 100% reiner SchurwolleGummiband: 100% Polyester     Schaft-Patronenetui "Drilling" Gefertigt aus zwei Schichten Filz, gibt es Platz für drei große Kugeln der gängigen Büchsenkaliber, 2 Schrotpatronen und drei Kleinkaliberpatronen. Der etwas ungewöhnliche Schnitt des Patronenetuis ist dabei kein Zufall: Durch die Einbuchtungen der Kanten passt sich der Filz den unterschiedlichen Schaftformen an. Ein weiteres hilfreiches Detail zeigt sich in der Befestigung. Das Etui lässt sich leicht und schnell anbringen, ohne den Gewehrriemen jedes Mal entfernen zu müssen, indem der hintere Gummizug über das Schaftende geschoben wird. Das vordere Band hat einen Klettverschluß, der sich zur Vermeidung von Geräuschen in einem Tunnelzug verbergen lässt. So lässt sich die Munition samt Etui mit einem Handgriff zuhause separat von der Waffe aufbewahren. Passform unserer Patronenschlaufen Wir arbeiten bei unseren Patronenetuis bis auf wenige Ausnahmen mit drei über lange Zeit ausgearbeiteten Schlaufendurchmessern, die fast ausnahmslos alle gängigen Kaliber abdecken. Zur Orientierung erhalten Sie hier eine von-bis-Spanne mit typischen Kalibern, die sich gut mit dem eigenen Kaliber vergleichen lassen:Kleine Schlaufe (Kleinkaliber): von .22 lfb bis .222 bzw. 5,6x50Wird z.B. in den Patronenetuis "Drilling" als kleinste Schlaufe verwendet (z.B. für .22 Win. Mag., .22 Hornet, .222 Rem.)Mittlere Schlaufe (Große Kugel): .222 bzw. 5,6x50 bis .338 Win MagPassend für die in Deutschland gängigen "normalen" Jagdkaliber (z.B. 5,6x50 R Mag., 7x65 R, 8x57 IS, .308 Win, .30-06, .375 H&H, 7mm Remington Mag., .45-70 Gov. usw.)Große Schlaufe (Schrot): von Cal. 20 bis Cal. 12Kaliber 20 sitzt natürlich etwas lockerer als die Kaliber 16 und 12, passt aber auch. Ein Überblick über unsere unterschiedlichen Patronenetuis:

29,00 €*
Patronenetui aus Filz, Bockbüchsflinte
handgearbeitet aus robustem 3mm Wollfilz (100 % Schurwolle) durch Knopf verschließbar Knopf aus echtem Büffelhorn mit kleiner Tasche hinter den Patronen Ausführung "Bockbüchsflinte" mit Schlaufen für drei Schrot- und drei Kugelpatronen keine Gürtelschlaufe Materialzusammensetzung:Aussenmaterial: Filz aus 100% SchurwolleGummiband: 100% PolyesterEnthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs (Leder, Büffelhorn)   Patronenetui aus Filz, Bockbüchsflinte Unser Filz-Patronenetui "Bockbüchsflinte" fasst drei Schrot- und drei Kugelpatronen. Hinter den Patronen befindet sich zusätzlich ein kleines Fach, in dem sich ein Reinigungstuch für die Optik, ein Päckchen Zigarillos oder das Mauspfeifchen unterbringen lässt. Durch den Knopf aus echtem Büffelhorn lässt sich das Etui sicher verschließen. Passform unserer Patronenschlaufen Wir arbeiten bei unseren Patronenetuis bis auf wenige Ausnahmen mit drei über lange Zeit ausgearbeiteten Schlaufendurchmessern, die fast ausnahmslos alle gängigen Kaliber abdecken. Zur Orientierung erhalten Sie hier eine von-bis-Spanne mit typischen Kalibern, die sich gut mit dem eigenen Kaliber vergleichen lassen:Kleine Schlaufe (Kleinkaliber): von .22 lfb bis .222 bzw. 5,6x50Wird z.B. in den Patronenetuis "Drilling" als kleinste Schlaufe verwendet (z.B. für .22 Win. Mag., .22 Hornet, .222 Rem.)Mittlere Schlaufe (Gro0e Kugel): .222 bzw. 5,6x50 bis .338 Win MagPassend für die in Deutschland gängigen "normalen" Jagdkaliber (z.B. 5,6x50 R Mag., 7x65 R, 8x57 IS, .308 Win, .30-06, .375 H&H, 7mm Remington Mag., usw.)Große Schlaufe (Schrot): von Cal. 20 bis Cal. 12Kaliber 20 sitzt natürlich etwas lockerer als die Kaliber 16 und 12, passt aber auch. Ein Überblick über unsere unterschiedlichen Patronenetuis:

24,00 €*
Batterieetui "Saftladen"
Größe allgemein: S
Praktisches, kleines Filzetui zur Aufbewahrung von Ersatzbatterien und anderen kleinen Dingen 3mm Wollfliz mit Lederverstärkung Verschluss durch Gummizug flexibel in der Höhe einsetzbar sehr vielseitige Einstzmöglichkeiten Maße Kleiner Saftladen: B 6 cm x H 7-10 cm Maße Großer Saftladen: B 9 cm x H 8-12 cm Materialzusammensetzung:Material: 100% SchurwolleEnthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs (Leder)   Wenn der Akku leer ist, hilft nur eins: Saft laden! Die Technik auf der Jagd ändert sich in rasantem Tempo und es gibt immer mehr Ausrüstung, die auf Batterien angewiesen ist. Von der Taschenlampe über Leuchtpunktabsehen im Zielfernrohr, Drückjagdvisiere und Entfernungsmesser bis hin zu Nachtsicht- und Wärmebildtechnik können uns inzwischen so einige Dinge energiemäßig unterwegs in die Knie gehen und den Ansitz verbaseln. Da hilft nur eins: Vorbeugen und Ersatzbatterien bzw. -akkus einpacken!Und damit die Energiereserven nicht irgendwo im Rucksack herumfliegen, haben wir uns ein Etui dafür einfallen lassen. Den Saftladen.Es gibt einen kleinen und einen großen Saftladen, je nachdem wie viele Batterien Sie mitführen und wie viel Saft Sie unterwegs so laden möchten. Und wenn das nicht reicht, bauen wir später noch einen riesen Saftladen und eventuell sogar einen Sauladen! Passend für fast alle gängigen Batterie- und Akku-Modelle Der Saftladen ist durch den verschiebbaren Deckel sehr flexibel in seiner Länge einsetzbar und fasst dadurch ein großes Spektrum unterschiedlicher Batterien und Akkus für unterschiedlichste Geräte. Von kleineren Knopfzellen für Zielfernrohre über die eher kompakte CR123A Batterie (oder das RCR123 Akku-Pendant) bis zu den recht langen aber inzwischen sehr verbreiteten 16850 Akkus, die z.B. im Pard NV007 eingesetzt werden, passen je nach Modell zwischen 1 und 4 Stück in das kleine Etui.In den Großen Saftladen gehen sogar die klobigen Akkublöcke einiger Hersteller, wie sie z.B. als IPS 5 und IPS 7 bei Pulsar® Verwendung finden. Die klassischen AA und AAA Batterien passen sowieso hinein. Und wenn man möchte, kann man in dem Etui natürlich auch verschiedene Akkus oder Ladekabel kombinieren. Wir haben beispielhaft in der folgenden Tabelle die Kapazitäten der Etuis für die einzelnen Batterien aufgeführt. In der Bildergalerie finden sich zudem Inspirationen für weitere Anwendungen für unser kleines Energiebündel. 1000 und 1 weitere Verwendungsmöglichkeiten! Die kleinen Etuis eignen sich aber natürlich längst nicht nur für Akkus und Ersatzbatterien! Es gibt unendlich viele Dinge, die sich im Saftladen wunderbar aufbewahren lassen. Hier nur einige Beispiele: Lockinstrumente, Ladekabel, Lippenpflege, Kanzelschlüssel, die eine Brennecke, Anschussband, Einweghandschuhe, Messerschleifer, das Schweizer Messer, Visitenkarten, Tabletten, Kopfhörer, Gehörschutz-Stöpsel und vieles mehr. Aber auch als originelle Verpackung für ein Geldgeschenk unter Jagdfreunden, einen kleinen Gruß oder ein Dankeschön für die Drückjagd-Einladung macht das kleine Täschchen groß was her und wird seinen Empfänger vielleicht noch auf ganz andere Ideen bringen, was man darin verstauen könnte… Welche Akkus (und wie viele) passen in die Saftläden? Batterietyp Kleiner Saftladen Großer Saftladen AA 3 Stk. 4-5 (4 nebeneinander + 1 quer) AAA 4 Stk. zu viele, gibt nur durcheinander CR123A / RCR123A 4 Stk.  (je 2 übereinander) 6 (je 3 x 2 übereinander) 16650, 16850, 18650 2 Stk. 3 Stk. 9V Block 1 Stk. 2 Stk. Pulsar APS 3, APS 5, APS 7 1 Stk. 2 Stk. Pulsar IPS 5, IPS 7 -- 1 Stk. Pulsar IPS 10, IPS 14 -- --

16,00 €*
Transportfutteral "Waldläufer", lang
Elegantes Transportfutteral für alle gängigen Jagdgewehre. Außenmaterial robuster Wollfilz Innenfutter aus Schurwoll-Deckenloden lederummantelte Kanten Traggriffe und -riemen aus Nubukleder Reissverschlusszipper mit Ösen für Vorhängeschloß zwei Außentaschen für Papiere und Waffenzubehör gute Unterlage für die Waffenpflege, da komplett zu öffnen passend für Waffen mit einer Gesamtlänge bis 118cm (lang) Gesamtlänge des Futterals: 125 cm Höhe mittig ca. 22 cm (bitte kontaktieren Sie uns, sollten Sie eine Lochschaft-Waffe führen) Für Waffen unter 107 cm Gesamtlänge gibt es eine kurze Variante des Futterals (siehe Kategorie "Jagdzubehör > Gewehrfutterale") Materialzusammensetzung: Obermaterial: Wollfilz aus 100% reiner SchurwolleInnenmaterial: Loden aus 100% reiner SchurwolleRiemen: LederEnthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs (Leder)     Transportfutteral "Waldläufer" Fester Wollfilz aussen und weicher Deckenloden im Inneren sowie Trageriemen und diverse Verstärkungen aus Leder schützen Ihre wertvolle Jagdwaffe. Eine flache Aussentasche an der Körperseite und eine etwas voluminösere auf der Aussenseite bieten Platz für Zubehör. Das Futteral lässt sich über den Reissverschluss komplett öffnen und bietet so eine perfekte Unterlage für die Waffenpflege. Für Waffen unter 107 cm Gesamtlänge gibt es eine kurze Variante des Futterals (siehe Kategorie "Jagdzubehör > Gewehrfutterale").

259,00 €*
Fernglasriemen "Huckepack"
Praktischer Trageriemen für Ferngläser nach dem Rucksackprinzip Extrem komfortabel durch Entlastung der Nackenmuskulatur Gewichtsverteilung auf beide Schultern Riemenlänge durch Schieber anpassbar Fernglas durch Schnellverschlüsse abnehmbar 2 cm breite Lederriemen auf den Schultern für guten Halt und Komfort 1 cm Gurtriemen im Standardmaß passt auf alle gängigen Ferngläser Fernglas lässt sich ohne Ausziehen des Riemens abnehmen Materialzusammensetzung:Riemen: LederGurtband: 100% PolyesterEnthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs (Leder)   Fernglasriemen für lange Strecken und schwere Gläser Unser normaler Fernglasriemen bietet durch seine ergonomische Sichelform schon Erleichterung, da sich das Gewicht des Fernglases gleichmässig verteilt. Eine echte Offenbarung ist es aber, wenn das Gewicht komplett aus dem Genick verschwindet und sich über zwei Riemen auf die Schultern verteilt! Einfach anpassbar, leicht zu bedienen und das Fernglas kann abgenommen werden! Die beiden Gurte lassen sich über einen Schieber auf das passende Körpermaß einstellen. Am Fernglas werden zwei Schlaufen angebracht, die durch je eine hochwertige und stabile Steckschnalle das Fernglas mit dem Tragriemen verbinden. Damit sich das Glas widerstandsfrei und leise an dem Riemen auf- und abbewegen kann, gleitet diese Verbindungsschlaufe auf einem kleinen Bügel aus vernickeltem Metall. Durch dieses Prinzip ist das Fernglas nicht nur viel angenehmer zu tragen, sondern liegt auch immer schön nah am Körper an. Wenn Sie sich bücken, baumelt es nicht vor Ihrem Körper herum und dennoch lässt es sich immer ungehindert benutzen. Beim Ansitz lässt sich das Fernglas durch den Schnellverschluß auch mal schnell abnehmen, ohne daß der Riemen ausgezogen werden muss. Alles eine Frage der Einstellung Über die Schieber an beiden Riemen können Sie mit wenigen Handgriffen den Umfang der Träger auf Ihr Körpermass einstellen. Achten Sie darauf, die Riemen lieber etwas zu großzügig zu belassen, damit Sie auch beim Blick nach links und rechts noch genug Bewegungsfreiheit für das Fernglas haben. Das Anlegen des Riemens ist die ersten paar Male ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber nach ein paar Benutzungen haben Sie den Dreh schnell heraus: Die Lederriemen nach vorne, in jeder Hand einen, heben Sie den gesamten Riemen erst über den Kopf und schlaufen dann Ihre Arme ein. Sitzt er erst mal richtig am Körper, vergessen Sie schnell das Gewicht des daran hängenden Fernglases. Die Befestigungsschlaufen am Fernglas sollten immer bis zum Anschlag ans Glas gezurrt werden, damit ein sicherer Sitz gewährleistet ist. Achten Sie immer darauf, daß alle Schieber und Verschlüsse ordentlich geschlossen sind, damit Ihre Optik sicheren Halt hat. Passt der Riemen auf mein Fernglas? Fast alle Ferngläser haben einheitliche Ösen für die Aufnahme des Trageriemens, die auf eine Reimenbreite von 10mm ausgelegt sind. Seit kürzerer Zeit gibt es jedoch vereinzelt Modelle (z.B. einige neue Swarovski® Modelle), die mit einer eigenen Befestigungstechnik ausgestattet sind. An diesen Gäsern kann dann nur noch das vom Hersteller gelieferte original Zubehör vewendet werden. Weder unsere Riemen, noch die normalen 10mm Gurte anderer Hersteller passen hier! BIte prüfen Sie vor dem Kauf, ob Sie eine herkömmliche Öse an der Seite des Fernglases haben oder ob es sich um eine spezielle Konstruktion handelt. Bei den ganz neuen Swarovski-Gläsern (NL Pure) gibt es einen Riemenadapter!

42,00 €*
Flintenfutteral Filz und Leder, Grau
Schickes und hochwertiges Flintenfutteral aus Wollfilz und Fettnubukleder für Bockdoppelflinten und Querflinten. hergestellt aus stabilem Wollfilz (100% Schurwolle) und Leder passend für alle gängigen Flinten abnehmbarer Trageriemen und Handgriff aus Leder Verstärkter Einschub sicherer Doppelklappenverschluss Schnallen und Schieber aus massivem Messing gewohnte und bewährte WALDKAUZ Manufakturqualität Gesamtlänge ca. 126cm ( für Flinten bis ca. 120cm) Futteral kann am Verschluss mit einem Schloss gesichert werden (nicht im Lieferumfang enthalten!) Materialzusammensetzung: Obermaterial: Loden aus 100% reiner SchurwolleRiemen: LederEnthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs (Leder)     Stilsicherer Schutz für Ihre Flinte Das WALDKAUZ Flintenfutteral verbindet Filz und Leder gelungen zu einem besonders schönen und stabilen Schutz für Ihre wertvolle Flinte, egal ob Bockdoppelflinte oder klassische Querflinte. Ein kräftiger Filz umschliesst die Waffe und gewährleistet einen ausreichenden Schutz vor äusseren Einflüssen. Alle Bereiche des Futterals, die viel Beanspruchung aushalten müssen, sind mit kräftigem Leder verstärkt. So ist z.B. der Verschlussdeckel am unteren Ende komplett in Leder gefasst, die Einschubkante, an der die Riemenösen des Gewehrs entlanggezogen werden ist extra mit einer Lederverstärkung versehen und auch die Spitze des Futterals ist mit Leder eingeschlagen, um die Reibung der Laufmündung auszugleichen. Besonders bei Flinten, die Wechselchokes in der Laufmündung haben, ist diese Verstärkung wichtig. Angenehm zu handhaben Das WALDKAUZ Flintenfutteral ist mit einem Ledertrageriemen und mit einem Ledergriff versehen, der ein angenehmes Tragen sowohl über der Schulter, als auch in der Hand ermöglicht. Der Verschluß besteht aus einem inneren und einem äusseren Filz-/Lederdeckel, der durch einen Riemen und eine Schnalle aus massivem Messing geschlossen wird. Durch den doppelten Einschlag ist eine absolut sichere Verwahrung der Waffe im Inneren gewährleistet. Blickfang Die Materialkombination aus Filz und Leder und das waldkauz-typische Design unseres Flintenfutterals, sowie die gewohnt hochwertige Verarbeitung, machen diese Schutzhülle zu einem besonders wertigen Ausrüstungsgegenstand. Sie erhalten das Futteral in einer Standardgrösse, die für fast alle gängigen Flinten passt. Farblich haben Sie die Wahl zwischen grauem und braunem Wollfilz aus 100% Schurwolle. Für die Jagd und für den Schiessstand Das Flintenfutteral eignet sich natürlich sowohl für den jagdlichen Einsatz, als auch genauso gut für den Weg zum Schiessstand. Auch eine moderne Skeet- oder Trapflinte macht sich in unserem Futteral sehr gut, es muss nicht immer die klassische Querflinte mit englischem Schaft sein, die in einer stilvollen Tasche steckt.

169,00 €*
Transportfutteral "Waldläufer", kurz
Elegantes Transportfutteral für alle gängigen Jagdgewehre. Außenmaterial robuster Wollfilz Innenfutter aus Schurwoll-Deckenloden lederummantelte Kanten Traggriffe und -riemen aus Nubukleder Reißverschlusszipper mit Ösen für Vorhängeschloß zwei Außentaschen für Papiere und Waffenzubehör gute Unterlage für die Waffenpflege, da komplett zu öffnen passend für Waffen mit einer Gesamtlänge bis 107 cm Höhe mittig ca. 22 cm (bitte kontaktieren Sie uns, sollten Sie eine Lochschaft-Waffe führen) Für längere Waffen gibt es eine längere Variante des Futterals (siehe Kategorie "Gewehrfutterale"). Materialzusammensetzung: Obermaterial: Wollfilz aus 100% reiner SchurwolleInnenmaterial: Loden aus 100% reiner SchurwolleRiemen: LederEnthält nichttextile Bestandteile tierischen Ursprungs (Leder)     Transportfutteral "Waldläufer" Fester Wollfilz aussen und weicher Deckenloden im Inneren sowie Trageriemen und diverse Verstärkungen aus Leder schützen Ihre wertvolle Jagdwaffe. Eine flache Aussentasche an der Körperseite und eine etwas voluminösere auf der Aussenseite bieten Platz für Zubehör. Das Futteral lässt sich über den Reissverschluss komplett öffnen und bietet so eine perfekte Unterlage für die Waffenpflege. Für längere Waffen gibt es eine längere Variante des Futterals (siehe Kategorie "Gewehrfutterale").

259,00 €*